Guiliani triumphiert in Düsseldorf

Anzeige
Guiliani (1) gewinnt mit dreiviertel Länge vor Lucky Lion (6) und Diplomat (3)

Bei bestem Rennwetter triumphiert "Guiliani" unter Jockey Filip Minarik vor fast 7.000 Zuschauern in Düsseldorf-Grafenberg.

Beim Highlight des Tages lieferte der von Jean-Pierre Carvalho in Bergheim trainierte Guiliani eine Gala-Vorstellung - Trotz Top-Gewicht von 60 Kilo hinderte den fünfjährigen Tertullian-Sohn nicht an einem imponierenden Erfolg der XTIP-Frühjahrsmeile (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.600 m), dem ersten Gruppenrennen in Deutschland 2016.

Bis weit in die Zielgerade hinein stand die Prüfung im Zeichen von Diplomat (E. Pedroza) und dem Favoriten Lucky Lion (A. de Vries). Guiliani aus dem Satll Ullmann wurde von seinem Steuermann aus der fünften Position geritten, setzte dann an der Außenseite sagenhafte Reserven frei und überrollte mit dreiviertel Länge die Konkurrenz.

Im Preis der "XTIP Derby-Trial" (Listenrennen Kat.A - 2.200 m - 25.000 Euro) konnte der von Murkus Klug trainierte Hengst Swinging Duke, mit Adrie de Vries im Sattel, dominieren.
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.