Heimspiel der Herren 65 beim TSC Hilden / 2. Verbandsliga gegen TC GWG Krefeld.

Anzeige
Hilden: Tennis Sport Club | An diesem Spieltag, 9.5. hatte der Wettergott ein Einsehen und bescherte der Mannschaft Sonnenschein und wärmere Temperaturen.

Somit konnten die Einzel, mit Werner Schipper an 2, Helmuth Garchow an 4 und Manfred Horn an 6, pünktlich gestartet werden. Werner gelang ein ungefährdeter 6:3 / 6:2 Sieg. Helmuth ging nach gewonnenem 1.Satz (6:2) und verlorenem 2.Satz (1:6) ins Match-Tiebreak und musste sich hier seinem Gegner mit 4:10 geschlagen geben. Manfred, als Rückkehrer unter die Einzelspieler, konnte sein Match erfolgreich gestalten und siegte nach spannendem Spielverlauf mit 6:4, 2:6 und 10:6. Zwischenstand somit 2:1 für den TSC.

Die zweite Runde konnte beginnen.
Hier setzte sich Dieter Röhricht an 1 in einem schwierigen Match gegen einen gleichwertigen Gegner in 3 Sätzen durch. Ergebnis 3:6, 6:3 und 10:7.
An Nr. 3 gesetzt, konnte Wolfgang Brunner sein Gegenüber mit 6:3 und 6:2 niederringen. Auch dieses Match war vom Spielverlauf ziemlich ausgeglichen und von langen Ballwechseln geprägt. Peter Arndt auf 5 aufspielend, beherrschte seinen Gegner klar und konnte ihn mit seiner sicheren und druckvollen Vorhand mit 6:3 und 6:1 besiegen.

Der TSC führte nun nach dieser Runde schon uneinholbar mit 5:1.
Gratulation zu dieser starken Leistung an die Einzelspieler.

Die Runde der Doppel mit
Dieter Röricht / Helmuth Garchow an 1 (4:6 / 6:3 und 11:9)
Werner Schipper / Wolfgang Brunner an 2 (6:1 / 6:2) und
Peter Arndt / Ulli Baur an 3 (6:2 / 2:6 und 6:10) wurde mit 2:1 vom TSC gewonnen, womit ein hochverdienter Endstand von 7:2 erreicht wurde.
Dass dieser klare Endstand von 7:2 doch hart erkämpft wurde, machen die 5 gespielten Match-Tiebreaks deutlich.

Nochmal einen Glückwunsch an die gesamte Mannschaft, denn nun sind die Herren 65 dem Verbleib in der 2. Verbandsliga ein ganzes Stück näher gerückt. In der Tabelle ist man punktgleich mit dem Spitzenreiter auf Platz 2.

Der TSC spielte in folgender Aufstellung:
101 Dieter Röhricht
102 Werner Schipper
103 Wolfgang Brunner
104 Helmuth Garchow
105 Peter Arndt
107 Ulrich Baur
108 Manfred Horn
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.