Hildener Mitmachzirkus wird 20 Jahre alt

Anzeige
Mit einer Vorstellung wird am 2. April das Jubiläum gefeiert. (Foto: Privat)
Hilden: Sportanlage Kalstert |

„Wir bewegen uns wie im Zirkus“ lautet seit 20 Jahren das Motto der Initiative „Mitmachzirkus Hilden“. Zusammen mit der Abteilung „Artistik und Jonglage“ des Sportvereins Hilden Ost wird dieses Jubiläum am Sonntag, 2. April, von 16 bis 18 Uhr mit einer kleinen Präsentation gefeiert.

Akrobatische Fächerpyramide

Die Höhepunkte aus sechs Familientagen mit drei Generationen zeigen einen Ausschnitt von Bewegungen mit Zirkusgeräten. Es werden syrische und deutsche Kinder zwischen Zirkus-Leitern stehen und eine akrobatische Fächerpyramide zeigen.
Die Jongleure lassen ihre Keulen um mutige Menschen kreisen, mit Tücherpois und Regenbögen werden bunte Bilder gezaubert und zur Entspannung nach einem Vertrauenssprung in die Fangarme kräftiger Männer treten dann „Moppellina – die musikalischen Clowns“ auf.

Turnschuhe mitbringen

Dreißig Kinder, Jugendliche, Eltern und ältere Nachwuchsartisten zeigen die Zirkusbewegungen in der Sporthalle Kalstert am Frans-Hals-Weg 2. Neugierige Zuschauer mögen bitte Turnschuhe mitbringen, da die Halle nicht mit Straßenschuhen betreten werden darf. Nach der Show darf das Publikum alle Geräte ausprobieren und den Nachwuchsartisten nacheifern.

Der Eintritt ist frei, wer diese zirkuspädagogische Arbeit unterstützen möchte, kann etwas spenden.

Mehr Informationen auf der Homepage der Hildener Jongleure oder beim Organisator Christian Meyn-Schwarze per E-Mail an meynschwarze@t-online.de.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.