Kanu-Club: Deutsche Vizemeisterschaft und WM-Bronze

Anzeige
Janik Hohmann holte den Vizemeistertitel im Einerkajak. (Foto: privat)

Die hervorragende Nachwuchsarbeit des Kanu-Club Hilden ist auch in diesem Jahr von Erfolg gekrönt: Janik Hohmann holte bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften im Einerkajak den Vizemeistertitel.

Nachdem er sich bei den Qualifikationsläufen als Fünfter von insgesamt 33 Startern aus ganz Deutschland für das Halbfinale qualifiziert und dort schon auf den dritten Platz vorgekämpft hatte, konnte er im Finallauf noch einen Schlag zulegen und eine Zeit unter 100 Sekunden fahren.

In einem regelrechten Herzschlagfinale zwischen den drei Führenden ging es dann um Sekundenbruchteile: Hohmann konnte dem bisher Erstplatzierten Lukas Stahl aus Hamm 0,11 Sekunden abnehmen und auf den dritten Platz verweisen. Dem Sieger Thomas Strauss aus Augsburg unterlag er um gerade mal 0,31 Sekunden!

Obwohl er so nah an der Meisterschaft vorbei gerauscht ist, freut sich der junge Sportler riesig über Silber: "Nachdem ich im Frühjahr bei den Qualifikationen für die Junioren-Nationalmannschaft keine gute Leistung abrufen konnte und sehr enttäuscht über mein Abschneiden war, wollte ich es bei den Deutschen Meisterschaften noch einmal wissen." Das ist ihm eindruckvoll gelungen - das Team des Kanu-Clubs sagt: "Herzlichen Glückwunsch!"

Sein Vereinskamerad Hendrik Sawukaytis hatte es ebenfalls ins Halbfinale geschafft, konnte sich aber mit Platz 14 nicht für das Finale qualifizieren.

Ein weiterer Hildener Leistungsträger hatte sich sogar für die U23-Nationalmannschaft qualifizieren können: Florian Beste startete Anfang Juli bei der Kanuslalom-Weltmeisterschaft in Krakau im Canadier und holte sich dort mit dem diesjährigen U23-Weltmeister Florian Breuer und Dennis Söter (beide aus Augsburg)die Mannschafts-Bronzemedaille.

Das Einzelrennen endete für ihn im Halbfinale mit Platz 22, und im Zweiercanadier mit Sören Loos erreichte er im Finale den achten Platz. Nun wartet Beste ungeduldig seinen Einsatz bei den U23-Europameisterschaften, die Ende August in Slowenien ausgetragen werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.