Lena Schmidt zurück im Nationaltrikot

Anzeige
Der letzte Einsatz von Lena Schmidt in der Nationalmannschaft des DLV war im August 2011. Damals startete die Athletin der LG stadtwerke hilden bei den Weltmeisterschaften in Daegu in der 4x400m Staffel. Nun trägt sie erneut das Nationaltrikot.

Die Geschichte ist bekannt. Nach dem erfolgreichen Jahr 2011 folgte für Lena ein Jahr 2012 mit gesundheitlichen Rückschlägen und Enttäuschungen. Dennoch ließ sich die 23-jährige Studentin nicht von ihrem Ziel abbringen, in die Nationalmannschaft zurückkehren zu wollen und arbeitete seit dem letzten Herbst hart an einem Comeback.

Mit Erfolg! Am vergangenen Samstag qualifizierte sich die Athletin der LG stadtwerke hilden bei der internationalen Sparkassengala in Regensburg für die Team Europameisterschaften in der 4x400m Staffel. In 53,92sek lief sie persönliche Jahresbestzeit und überquerte als Drittplatzierte die Ziellienie. Dass sie sehr hohe Ansprüche an sich selber stellt und eine absolut professionelle Einstellung zu ihrem Sport hat, zeigte ihre erste Reaktion nach dem Rennen. „Natürlich freue ich mich, wenn ich für die Team EM nominiert werden sollte, aber ich wollte hier heute schneller rennen und gewinnen, Punkt!“, so die eindeutige Aussage von Lena. Genau diese zielstebige Eigenschaft schätzt Coach Kofferschläger an seiner Athletin.

Somit wird Lena am kommenden Donnerstag in den Flieger steigen und am 22./23.6 die deutschen Farben bei der Team EM in Gateshead vertreten. Ebenfalls nominiert für die Staffel sind Julia Förster (TSV Bayer 04 Leverkusen), Esther Cremer (TV Wattenscheid 01), Ruth Spelmeyer (VFL Oldenburg) und Christiane Klopsch (LG ovag Friedberg Fauerbach).

Grundsätzlich hat Lena gute Erfahrungen bei Team Europameisterschaften gemacht. 2011 gab sie in Stockholm bei dieser Meisterschaft ihr Debüt in der in der A-Nationalmannschaft mit einer starken Leistung. Auch seinerzeit qualifizierte sie sich in Regensburg hierfür.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.