Süder-News: B2-Junioren kämpfen, verlieren aber verdient ...

Anzeige
Die 1: 5 Niederlage gegen die Turu war unnötig, aber verdient.

In den ersten 15 Minuten fand das Spiel überwiegend in der Süder Hälfte statt. Nur selten konnten sich die Spieler den druckvoll auftretenden Düsseldorfern widersetzen. Zehn Minuten später war das Spiel ausgeglichen, Sven Neumann sprintet über den linken Flügel und bringt den Ball gefährlich vor das gegnerische Tor. Nach weiteren Chancen von Patrick Schmitz und Daniel Garcia, bringt Kemal Furkan die Süder in der 30. Minute in Führung. Das sollte eigentlich Ruhe in die eigenen Reihen geben, aber die Düsseldorfer erhöhen wieder den Druck und erzielen noch vor dem Seitenwechsel den Ausgleich.
In der zweiten Halbzeit war man bis zur 55. Minute noch ebenbürtig, bevor sich die reifere Truppe von Turu mehr und mehr durchsetzte. Das Süder Team hat an diesem Sonntag Lehrgeld gezahlt und konzentriert sich nun auf den nächsten Gegner.
Am Sonntag geht's zum Auswärtsspiel nach Ddorf Eller, Anstoß 11 Uhr an der Roßbachstraße.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.