TSC Damen erkämpfen 5:4 Auswärtssieg

Anzeige
Hilden: Tennis Sport Club | Eine hart umkämpfte Partie lieferten sich am 20.5. die Tennis-Damen des TSC Hilden gegen den Rot-Weiß Ohligs. Nach Siegen in den Einzeln von Yvonne Huth, Alexandra Hinske und Sharleen Graesser und 3 verlorenen Begegnungen ging es mit einem 3:3 in die entscheidende Runde. In den teils nervenaufreibenden Doppelmatches sicherten sich die Gäste aus Hilden am Ende zwei weitere Siege und einen knappen 5:4 Endstand.

Damit steht für die TSC-Damen in der diesjährigen Sommersaison der zweite Erfolg zu Buche.

Wie knapp es in den einzelnen Matches mitunter zuging, zeigen die Ergebnisse:
Dina Kunze - Sharleen Graesser 2:6, 3:6
Corinna Kunz - Alexandra Hinske 3:6, 6:7
Jana Quadt - Jessica Baur 6:3, 7:5
Franziska Trimborn - Alexandra Pilz 6:0, 6:1
Lea Püttbach - Charlotte Michalski 6:0, 6:1
Stefanie Weller - Yvonne Huth 4:6, 3:6

Corinna Kunz & Estefania Lang - Sharleen Graesser & Jessica Baur 1:6 , 3:6
Dina Kunze & Lara Antonia Glück - Alexandra Hinske & Yvonne Huth 6:0, 5:7, 8:10
Jana Quadt & Franziska Trimborn - Alexandra Pilz & Charlotte Michalski 6:0, 6:0

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.