TSC Damen siegen zu Hause

Anzeige
Hilden: Tennis Sport Club | Nach einem Monat Pause begrüßten die Damen des TSC Hilden am vergangenen Samstag, 17.6. auf heimischer Anlage den Leichlinger TV. Mit einer Niederlage und zwei Siegen zur Hälfte der Sommersaison, sollte ein erneuter Erfolg vor allem für Luft nach unten sorgen - immerhin steigen nach aktuellem Stand gleich zwei Mannschaften aus der B-Gruppe der Bezirksklasse A ab.

Da die Leichlinger mit nur fünf Spielerinnen zum Einzel antraten, war ein Punkt schon sicher. Nach teils zweistündigen Partien, die den Hildener Damen läuferisch mitunter einiges abverlangten, standen vier Einzelsiege zu Buche. Mit einem 5:1-Zwischenstand war der Sieg also schon in trockenen Tüchern und die Doppel dienten in erster Linie der Matchpunkt-Statistik. Am Ende freute sich die Mannschaft des TSC über einen 6:3-Erfolg und aktuell den zweiten Tabellenplatz.

Die Ergebnisse im Detail:

Sharleen Graesser - Alissa Erven 6:2, 6:1
Alexandra Hinske - Jil Monshausen 6:4, 6:4
Jessica Baur - Isabell Koch 3:6, 4:6
Jennifer Herold - Joyce Monshausen 6:1, 6:3
Katharina Albrecht - Jana Hasenjäger 7:6, 6:3

Sharleen Graesser/Katharina Albrecht - Jil Monshausen/Isabell Koch 6:3, 6:4
Jessica Baur/Alexandra Pilz - Alissa Erven/Joyce Monshausen 2:6, 1:6
Jennifer Herold/Charlotte Michalski - Annika Schacht-Decker/Jana Hasenjäger 0:6, 0:6

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.