TSC Hilden: Damen Doppel 55 trotzen der Hitze

Anzeige
Hilden: Tennis Sport Club | Am heißesten Tag des Jahres, Donnerstag 22.6., fuhren die Damen 55 zum Baumberger Tennisclub 1975 e.V. Sinnvollerweise hatten sich beide Vereine darauf geeinigt, schon eine Stunde früher um 9.00 Uhr zu starten, um so weit wie möglich aus der Mittagshitze zu bleiben.

Die Mannschaft konnte dort mit 7 Spielerinnen antreten: Beate Bartusch, Heike Frenzel, Christa Herold, Sabine Plachetta, Hanne Stettner, Ingrid Webel und Ilona Wieden. Alle erhofften sich wieder ein knappes Ergebnis, aber diesmal zu Gunsten des TSC Hilden. Und es lief wirklich rund!

Obwohl ein Spiel aufgrund der großen Hitze abgegeben wurde, gewannen die TSC Damen die Partie mit 9:3, wobei die 2 verlorenen Spiele wieder erst über den Tiebreak entschieden wurden

Ein Lob sprach die Mannschaftsführerin Sabine Plachetta allen Spielerinnen aus, die super bei dem heißen Wetter durchgehalten haben. Herzlichen Glückwunsch.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.