TSC Hilden: HITZESCHLACHT bei den 70ern!!

Anzeige
Hilden: Tennis Sport Club |

5 : 1 Sieg der hohen Favoriten und potenziellen Aufsteiger vom TC Stadtwald Hilden .

Trotz der verbandsseitigen Absage der Partien des gesamten Spieltages – die allerdings erst um kurz nach 19.00 Uhr des Vorabends auf der Verbandsseite erschien (!!!), trafen sich die beiden Mannschaften auf der TSC-Anlage und beschlossen, den Wettkampf durchzuführen.

Bei erträglichen 27 Grad begannen die vier Einzel, die bei 2 Tiebreak – Entscheidungen gegen den TSC leider mit 0:4 endeten. Reiner Hepp musste (an seinem Geburtstag, noch herzlichen Glückwunsch nachträglich) leider verletzungsbedingt aufgeben, Eddi Schlitt und Reiner Herold hatten kein Glück beim Tiebreak.

Auch die steigenden Temperaturen konnten die Cracks nicht vom Doppel abhalten. Hier konnte das Team Driever/Zielberg den „Ehrenpunkt“ erringen.

Am 27.6. findet das letzte Spiel in dieser Runde statt, evtl. kann die TSC Mannschaft noch Gruppenzweiter werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.