TSG: Lateinformation erreicht erneut dritten Platz

Anzeige
Beim zweiten Regionalligaturnier erreichte Aufsteiger TSG Hilden erneut den dritten Platz. (Foto: privat)

Am vergangenen Wochenende reiste das A-Latein Team der Tanzsportgemeinschaft (TSG) zu ihrem zweiten Regionalligaturnier nach Bocholt.

Mit zahlreichen Erkenntnissen aus dem ersten Turnier und vielen Stunden anstrengenden und erfolgreichen Trainings war die Mannschaft fest entschlossen ihre Mängel vom letzten Turnier hinter sich zu lassen.

Sonntag ist Turnier in Düsseldorf

Nach einer soliden Leistung in der Vorrunde erreichten die Hildener zusammen mit den Teams aus Düsseldorf, Emsdetten und dem Gastgeber Bocholt das große Finale.
Als letzter Starter präsentierten sich die acht Paare auf der Tanzfläche mit viel Ausdruck und Leidenschaft, sodass es am Ende trotz einiger ärgerlicher Fehler hieß: Platz 3.

Stolz auf die eigene Leistung und den Erfolg als Aufsteiger tritt die Formation am Sonntag, 12. März, zum nächsten Turnier in Düsseldorf an.

Das "Formations-Festival", bei dem nicht nur die Regionalliga Latein, sondern auch die Regionalliga Standard tanzen wird, findet ab 12.30 in der Turnhalle der Hulda-Pankok-Gesamtschule, Brinckmannstraße 16, in Düsseldorf statt. Die Mannschaft freut sich über jede Unterstützung und hofft das Turnier zusammen mit Familie, Freunden und Fans zu einem Heimspiel machen zu können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.