Weihnachtsgeld für Kita "Ellen Wiederhold"

Anzeige

FSV Mädchenpower hilft mit Weihnachtsaktion Hildener Kita

Bereits Anfang Oktober wurden die Hildener Kindergärten durch den FSV Mädchenpower Hilden angeschrieben, und um eine Bewerbung für ein Projekt gebeten.“ Als Hildener Fußballverein, wollten wir nicht nur am Weihnachtsmarkt teilnehmen, sondern auch für ein reines Hildener Projekt sammeln. Wir sehen uns als Verein in der Pflicht mit unseren Mitgliedern nicht nur von der Stadt Hilden zu profitieren, sondern wir wollen der Stadt auch über den reinen Sport hinaus etwas zurückgeben.“ Führt Sven Klose, der erste Vorsitzende aus. So reifte der Entschluss, den Kindern zu helfen, indem ein Hildener Kindergarten unterstützt werden sollte. Zu diesem Zweck haben die Spielerinnen und deren Eltern gebastelt und gebackt. Auf dem Weihnachtsmarkt wurden dann im Vereinseigenen Stand neben einer Gulaschsuppe, Waffeln, indischen Frühlingsrollen und Lumumba und dem obligatorischen Glühwein selbstgebackene Plätzchen und die selbst gebastelten Baumengel verkauft. Die Erlöse der Engel und Plätzchen gehen zu 100% der Kita „Ellen Wiederhold“ zu, deren Bewerbung die Verantwortlichen des FSV Hilden am meisten Überzeugte. Die Integrative Kindertagesstätte „Ellen Wiederhold“ ist eine Einrichtung der Freizeitgemeinschaft Behinderte und Nichtbehinderte Hilden e.V. Seit 1989 wurden durch die Integrative Kindertagesstätte ca. 340 Kinder ins Leben begleitet. In drei Gruppen werden 15 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren betreut, von denen jeweils sechs Kinder unterschiedliche Behinderungen haben. So ergibt sich im täglichen Miteinander die Integration zwischen nichtbehinderten und behinderten Kindern. Sie wachsen mit dem Wissen heran, dass Menschen verschieden sind und jeder seinen Teil zum gemeinsamen Leben beiträgt. So erfahren sie das Leben mit einer Beeinträchtigung oder Behinderung als Normalität, sie lernen miteinander und voneinander.Kinder haben ein ausgeprägtes, individuelles Bewegungsbedürfnis, das die gesamte geistige und motorische Entwicklung beeinflusst.
Die Kita bietet den Kindern ausreichende Bewegungsmöglichkeiten, um ihre Gesundheit und Vitalität zu fördern und Fehlentwicklungen zu verhindern.Im Außengelände unserer Einrichtung können sie laufen, klettern, schaukeln, rutschen, balancieren und dabei phantasievoll spielen. Durch das Bereitstellen von Fahr-zeugen, wie z. B. Dreiräder und Fahrräder werden die Kinder zu den unterschiedlichsten Bewegungsformen angeregt. Der FSV Hilden unterstützt mit EUR 325,00 die Erneuerung der Schaukel, die bei allen Kindern sehr beliebt ist. Diese Summe konnte durch den unermüdlichen Einsatz der Spielerinnen der Damen – und Mädchenteams erwirtschaftet werden, die die Besucher des Weihnachtsmarktes immer wieder auf die Aktion aufmerksam machten. Letzten Donnerstag wurde früh morgens der Betrag durch die Verantwortlichen des FSV Hilden an Frau Susanne Wagner von der Kindertagesstätte „Ellen Wiederhold“ übergeben, damit die Kinder schon bald auf ihrer neuen Schaukel das „Fliegen“ lernen können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.