4. HERZLAUF – SPORT UND SPASS FÜR DEN GUTEN ZWECK

Wann? 23.10.2016 10:00 Uhr

Wo? Hildener Stadtwald, Elberfelderstr.179 a, Elberfelder Straße 179A, 40724 Hilden DE
Anzeige
Herzlauf 2015. Start: Bambini (Foto: Level Up)
 
Plakat Herzlauf 016 (Foto: Level Up)
Hilden: Hildener Stadtwald, Elberfelderstr.179 a | Am 23. Oktober findet im Hildener Stadtwald auf Höhe der Elberfelder Straße 179 a der alljährliche Herzlauf statt. Hunderte Läufer und Besucher werden zum Herzlauf erwartet.

Bald ist es wieder so weit und der Herzlauf-Hilden startet in seine 4. Runde!

Am Sonntag, den 23. Oktober wird auf dem Gelände des TC Stadtwald Hilden der Festplatz errichtet. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Start- und Zielbereich für Hunderte von Läufern, die aus ganz Deutschland und sogar aus dem Ausland extra für den Herzlauf nach Hilden kommen.

Alle Läufe sind komlett ausgebucht. Der Andrang auf die Starplätze war derart hoch, so dass jetzt noch mehr als einhundert Laufwillige auf den Wartelisten stehen und auf einen Startplatz hoffen.

Um 10.00 Uhr fällt der erste Startschuss. Eröffnet wird der Lauftag mit den Bambinis und dem Wiesmann-Inklusionslauf, bei dem Paarungen aus behinderten und nichtbehinderten Läufern eine 1km lange Strecke gemeinsam zurücklegen.


Nacheinander folgen die weiteren Läufe, bei denen sich u. a. eine Gruppe der Polizei und die Feuerwehr, zusammen mit Bürgermeisterin Alkenings,
angemeldet haben.

Der letzte Lauf wird um 14.30 Uhr starten, aber hiermit ist der Herzlauf-Tag
noch nicht am Ende.


Herzlauf bietet Sport und Spaß: Wie in den Jahren zuvor, wird auch bei diesem Herzlauf, zusätzlich zu den beliebten Läufen über verschiedene Distanzen, viel Wert auf das Rahmenprogramm gelegt.

Es ist dem Verein sehr wichtig, dass neben dem Sport, das Vergnügen nicht zu kurz kommt. So gibt es verschiedene Musikacts auf der Hauptbühne. Simon Krebs, Entertainer, Autor und Wirt des Hildener Lokals "Mönch & Uschi", swingt und rockt die Bühne. Max Weyers wird zusammen mit seinen Tänzerinnen und dem DSDS-Finalisten, Aytug Gün, performen.

Die beiden Sänger laufen auch die 5 km Distanz und weden dabei von Center-TV begleitet. Die Moderation übernimmt die charmante Käthe Köstlich (RTL "Biggest Looser") in Kooperation mit dem Stadionsprecher der Fortuna Düsseldorf und der DEG, André Scheidt. Die "Helden für Herzen" und die Satr Wars-Charaktere der
"German Garrision" bringen wieder Kinder- und Erwachsenenaugen zum strahlen.

Speziell für die kleinen Gäste ist das Hildener Spielmobil auch wieder beim Herzlauf dabei. Inzwischen unerlässlich für den Herzlauf ist Graf Trainings, Lesley-Anne Graf und ihre Tänzerinnen heizen den Läufern und allen anderen Gästen wie immer mit viel Esprit und Charme tänzerisch ein. Die Mitarbeiter vonNeanderfitness stellen ihr innovatives Jump-Trainig vor, bei dem jeder mitmachen sollte.

Mit Genuss Gutes tun: Der Herzlauf wäre nicht komplett, würde es nicht auch dieses Jahr wieder die beliebte Kuchentheke mit hausgemachten Kuchen und Waffeln geben. Viele Freunde des Herzlauf aus Hilden und Umgebung backen fleißig für den guten Zweck und rühren frischen Waffelteig. Die vorzügliche Grillwurst liefert der Hildener Bauern Hanten, ein Garant für gute Qualität. Natürlich ist auch die Tombola unverzichtbar. In den vergangenen Jahren ist die Tombola immer eine starke Säule des Herzlauf gewesen und hat immer einen großen Teil zur endgültigen Spendensumme erwirtschaftet. Zu verdanken ist dieses den vielen großen und kleinen Unternehmen, die hierfür Sachspenden großzügig zur Verfügung stellen. Mit dem Verzehr von Kuchen, Wurst und Getränken
oder durch den Kauf von Tomolalosen, kann jeder Besucher dazu beitragen, die Spendensumme zu erhöhen.

Der Herzlauf-Hilden e. V. möchte deshalb herzlich alle Hildener und die Bürger aller
Nachbarstädte zum Herzlauf einladen. Der gesamte Erlös aus dem Herzlauf wird am Ende des Jahres an mehrere Einrichtungen überreicht.

Spendenempfänger sind dieses Jahr das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland, das Friedensdorf International und der Hildener Abenteuerspielplatz. Ein kleiner Teil wird weiter auf mehrere Einrichtungen in Hilden und Umgebung verteilt.

Eine möglichst hohe Spendensumme soll bei den Empfängern ankommen
Um eine möglichst hohe Spendensumme aus den Startgeldern und den Einnahmen aus dem Herzlauftag zu erhalten, werden die Kosten zum größten Teil aus Sponsorengeldern gedeckt.

Ohne seine Sponsoren könnte der Herzlauf nicht so erfolgreich sein. Die diesjähreigen Hauptsponsoren sind die Hiledener Unternehmen Kurier Direkt GmbH und Lothar Lausberg, großzügige Partner für den Herzlauf und den guten Zweck.

Das Team vom Herzlau-Hilden e. V. freut sich auf den 4. Herzlauf und seine Läufer und Besucher: Zeig Herz – lauf und feier mit!

Text und Foto's:
Herzlauf-Hilden e.V., Bereich Pressearbeit
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.