"Im Raum" - Installation im Kunstverein Unna

Anzeige
Kreis Unna: Kreis Unna | Der Mühlenturm ist zugemauert, das wird dem Besucher der Ausstellung “Im Raum” des Kunstvereins Unna in der Mühlenstraße direkt auffallen. Eine Steinmauer verhindert derzeit den Zugang zu dem runden Ausstellungsraum. Dahinter befinden sich zwei Skulpturen, die nur der Künstler Christian Jasper und ein Literat aus Berlin, Jan Skudlarek, kennen, eine interne Teilausstellung “Exklusiv”. Ihn forderte er auch zur Verfassung eines poetischen Textes auf.

Erst bei einem Blick hinter die Kulissen erschliessen sich die Installationen von Christian Jasper, die der Kunstverein Unna bis zum 2. Oktober zeigt. Großflächige Farbwände, ob als Green-Screen-Hintergrund oder “Miet-Freifläche” verbergen Hintergründe, deren Zusammenhang sich dem Betrachter erschließt. Über ein Jahr nahmen die Arbeiten zu der Ausstellung in Anspruch. Die Räume kennt er aus den 80er Jahren, als er in Unna sein Abitur am Geschwister-Scholl-Gymnasium absolvierte. Architektonische Details musste er aber neu zuordnen und passte seine Installationen an die Ausstattung des historischen Gebäudes an, setzt den unregelmäßigen Ziegelwänden glatte, reduzierte Flächen als Kontrast entgegen. Anhand eigener Modelle entwickelte er die Ausstellung. Ob Spiegelporträt oder versteckte Lagerfläche dahinter, die Farbebenen reizen zum Blick dahinter. Skulpturen in Mischtechnik stellt Christian Jasper regelmäßig in renommierten Galerien, Ateliers und öffentlichen Gebäuden aus.

Info:
“Im Raum” - Installationen von Christian Jasper, Austellung bis zum 2. Oktober 2016 (von 14 bis 17 Uhr Finissage mit Künstlergespräch)
im Kunstverein Unna, Mühlenstraße 4c
Öffnungszeiten:
Dienstag
09:30 - 11:30 Uhr
Donnerstag
19:00 - 21:00 Uhr
Samstag
15:00 - 17:00 Uhr
Sonntag
14:00 - 17:00 Uhr
Der Eintritt ist frei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.