"Ein Rock geht durch Holzwickede"-kfd-Karneval lacht über Bürgermeisterwahl

Anzeige
Frau Posposchill und Frau Hawlischek, Stefanie Meier und Andrea von Schaewen, begrüßten zur Weiberfastnacht der kfd- Holzwickede wieder knapp 100 Gäste im Alois-Gemmeke-Haus und stellten sich vor, dass mal eine Kandidatin bei der kommenden Wahl des Bürgermeisters antritt. Ein Nonnenaufstand sorgte für Superstimmung und zur Nachlese des Pfarrfestes 2014 standen natürlich auch die Krähen auf dem Programm. Adelheid Dietze und Pastor Middelanis legten einen Walzer aufs Parkett . Abschluss bildete ein Montagsmaler-Quiz. Die Organisation des leiblichen Wohls lag in Händen von Ursula Schreiber.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.