Lichtbildervortrag der VHS „Historische Weg in Westfalen"

Wann? 22.02.2017 15:30 Uhr

Wo? Seniorenbegegnungsstätte, Berliner Allee 16A, 59439 Holzwickede DE
Anzeige
(Foto: privat)
Holzwickede: Seniorenbegegnungsstätte |

Am Mittwoch, 22. Februar, hält der Kreisheimatpflege Dr. Peter Kracht um 15.30 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte an der Berliner Allee 16a einen Vortrag zu dem Thema: „Historische Wege in Westfalen – eine spannende Spur in die Vergangenheit“.

Wege verbinden. Auf Wegen begegnet man sich, verschiedene Waren und Produkte, wurden auf ihnen zum Teil über weite Strecken verhandelt. Wege dienen also dem Austausch, der Kommunikation, bergen aber auch Gefahren, Wegelagerer bedrohen Reisende, feindliche Heere nutzen Wege zum Vormarsch. In einer Welt voller Verkehrsadern zu Lande, zu Wasser und sogar in der Luft, fällt es manchmal schwer, sich mit “historischen Wegen” zu beschäftigen. Dabei geben gerade sie Auskunft über frühere Handelsströme, über wirtschaftliche Veränderungen, sind also eine Geschichtsquelle von besonderem Rang.

Im Sauer- und Siegerland zeichnen sich noch heute zahlreiche Hohlwege im Gelände ab – entstanden offensichtlich durch die lange Nutzung des Weges. Namen, die überwiegend im Mittelalter bzw. in der Frühen Neuzeit geprägt wurden, geben uns heute noch Nachricht davon, was hier überwiegend transportiert wurde: Mehrere “Eisenstraßen” im Siegerland und im Sauerland belegen die Bedeutung des Metalls für den wirtschaftlichen Aufstieg jener Gebiete.

Historische Wege

Ein weiteres Beispiel für die Bedeutung historischer Wege und ihre Nutzung ist der “Hellweg”, der von Duisburg über Dortmund bis nach Paderborn und von dort weiter in Richtung Osten verlief.

„Historische Wege“ stellen immer auch die Frage nach dem “Reisen” an sich: Wer war auf den Wegen unterwegs, wie und warum? Händler sowie Fuhr- und Kaufleute reisten sozusagen beruflich, Pilger waren sicherlich auch in größerer Zahl unterwegs - aber ansonsten dürfte sich das Aufkommen von Reisenden doch in Grenzen gehalten haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.