Urlaubsguru.de gewinnt mit „Praktikum deines Lebens“ Deutschen Preis für Onlinekommunikation

Anzeige
Daniel Krahn und Daniel Marx freuen sich über den Preis. (Foto: privat)
Holzwickede: Uniq |

Große Freude bei der Uniq GmbH in Holzwickede: Urlaubsguru.de hat den Deutschen Preis für Onlinekommunikation für das "Praktikum deines Lebens" gewonnen. Die beiden Gründer Daniel Krahn und Daniel Marx nahmen die Ehrung auf der Bühne im Admiralspalast Berlin in Empfang.

Von einer Weltreise auf Firmenkosten träumt jeder. Beim Reiseportal Urlaubsguru.de machte Mara Molitor das Praktikum ihres Lebens: In sechs Monaten bereiste sie 44 Länder der Erde, filmte, schrieb, fotografierte - Gehalt und Urlaubsanspruch inklusive - und sorgte damit für jede Menge Fernweh bei den UrlaubsguruLesern.

Idee, Umsetzung, Kommunikation und auch die Präsentation der Uniq-Idee im Quadriga Forum Berlin überzeugten die Jury. In der Kategorie „Kampagne des Jahres Kleine & Mittlere Unternehmen“ belegte das „Praktikum deines Lebens“ den ersten Platz.

„Urlaubsguru.de ist eine der größten unabhängigen ReiseWebseiten
in Deutschland. Beim ‚Praktikum deines Lebens‘ gingen über 5.000 Bewerbungen ein“, stellte der Moderator die Kampagne kurz vor – und bat anschließend Krahn und Marx zur Preisübergabe auf die Bühne. „Dieser Preis geht an unser ganzes Team – an alle helfenden Hände, die das ‚Praktikum deines Lebens‘ zu so einem Erfolg haben werden lassen – und natürlich an unsere Praktikantin Mara“, sagten Krahn und Marx nach der Ehrung.

Schon die Nominierung zum Deutschen Preis für Onlinekommunikation war für das gesamte Team bei Uniq eine große Ehre. „Es ist beeindruckend, dass wir neben den Kommunikationsprofis von Daimler, Netflix, Vodafone, Siemens, Commerzbank, Leica, Tagesschau und TUI zu den Siegern dieses Wettbewerbs gehören. Das macht uns unglaublich stolz und zeigt, dass es nicht nur auf große Budgets ankommt, sondern auf Leidenschaft, Kreativität und Engagement.“ Das wusste offenbar auch die Jury zu schätzen, vor der Krahn und Marx ihr Projekt präsentiert haben. Mit Charme, Witz und einer professionell realisierten Kampagne haben die Urlaubsguru-Gründer überzeugt. Im Admiralspalast wurde bis in die späten Abendstunden gefeiert.

Insgesamt gab es 700 Einreichungen in 35 Kategorien – Rekord für die Veranstalter und beeindruckender Beleg für die Innovationskraft der Teilnehmer. Zur Jury gehörten
❖ Claudia Aryus, Leitung ITKommunikation, Marketing & Events bei Volkswagen
❖ Bettina Petzold, Head of Marketing Communication bei Lufthansa Cargo
❖ Robert Scheib, Director Content Marketing bei Schneider Electric
❖ Marco Vollmar, Geschäftsleitung Kommunikation und Kampagnen beim WWF Deutschland
❖ Hilka Zebothsen, Chefredakteurin beim Magazin Pressesprecher (Stifter des Preises).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.