Bürgerwaldaktion in Holzwickede

Anzeige
Unter fachkundiger Anleitung von Diplom-Ökologin Ulrike Hohendorff und Holzwickeder Gärtnern ging es an die Pflanzaktion
Holzwickede: Bürgerwaldaktion | 12. Oktober 2013
Eigentlich wollte ich auf dem Weg nach Holzwickede weiterfahren. Doch die Aktivitäten am Morgen im freien Feld machten mich neugierig.
Hier entsteht unser zweiter Bürgerwald, so die für Umweltschutz und Abfallwirtschaft zuständige Diplom-Ökologin Ulrike Hohendorff, der Gemeinde.
Die Fläche nördlich der Kleingartenanlage „Am Oelpfad“ ist bereits bepflanzt. Hier gibt es noch eine viel größere Erweiterungsfläche hinter dem Baubetriebs- und Wertstoffhof für weitere Pflanzaktionen.

„Mein Baum in Holzwickede“

So nennt sich diese Aktion. Ob Hochzeit, Geburt, Geburtstag oder Jubiläum, wenn jemand einen besonderen Anlass hat, kann man einen Baum für den Holzwickeder Bürgerwald, für sich selbst oder als Geschenk erwerben.

Es soll ein naturnaher Wald gepflanzt werden mit den einheimischen Baumarten:
● Hauptbaumart - Rotbuche (Fagus sylvatica)
● Weitere Baumarten - (je 1 auf 20 Buchen)
● Feldahorn (Acer campestre)
● Gemeine Esche (Fraxinus exelsior)
● Vogelkirsche (Prunus avium)
● Traubenkirsche (Prunus padus)
● Stieleiche (Quercus robur)

Wünsche bezüglich der Baumart werden nach Möglichkeit berücksichtigt, soweit sie im Rahmen des Pflanzplanes liegen.

So bekommen auch Sie einen Baum
» Hier finden Sie Detailinformationen

Fotos © Jürgen Thoms
12.10.2013 18:19:39
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.