Nici haut ab ;-)

Anzeige
Meine Freunde und ich saßen Wochen vor meiner Flucht oft zusammen und haben überlegt, wo ich am besten rüber mache....Polen??? CSSR????.
Aber so wirklich war ich mir nicht im klaren was besser ist;-), dann kam der 6.11.1989 und ich habe es dann selbst in die Hand genommen...und kaufte mir ein Ticket nach Prag ( mit 17 ). Also begab ich mich ganz alleine auf grosses Abendteuer. Ich stieg in den zug...und ab ging es. Wohin???? das wusste ich zu diesem Zeitpunkt nicht...ich hinterlies meine gesamte Familie in der DDR. Aber ich war jung und wollte was erleben, was mir dann auch gelang. In Prag angekommen, stieg ich ein Taxi und fuhr zur Botschaft, aber bei meinem Glück hatte die Botschaft gerade ihre Tore geöffnet. Es hiess ich muss zu dem Bahnhof zurück wo ich in Prag angekommen bin. Ich dachte TOLL....denn ich habe mein ganzes Geld ( Kronen ) dem netten Taxifahrer gegeben ;-(. Ich dachte so " Nici " das schaffst du. Am Bahnhof angekommen...bettelte ich mir meine 75Kronen für die Fahrkarte in den Westen zusammen. Dann ging es nach Ahrweiler in ein Auffanglager. Da ich am 10.11. Geburtstag habe...saß ich am 9.11.1989 mit einigen Leuten zusammen und feierten in meinen 18. rein...bis irgendwann ein Mann vom Bundesgrenzschutz ( Andreas ) kam...und sagte die Mauer ist gefallen....ich sagte nur schönes Geschenk, aber verarschen kann ich mich selbst. Bis ich nächsten Morgen den Fernseher anmachte.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.