offline

Stefan Reimet

Lokalkompass ist: Holzwickede
registriert seit 07.07.2010
Beiträge: 382 Schnappschüsse: 8 Kommentare: 17
Folgt: 5 Gefolgt von: 13
Ein guter Text ist ein kleines Kunstwerk
4 Bilder

Von "Villa Hamarithi" bis Unna-Hemmerde

Stefan Reimet
Stefan Reimet | Holzwickede | vor 5 Tagen

Kreis Unna: Kreis Unna | „Villa Hamarithi“ hieß es 882 n.Ch., „Kerckhemmerde“ immerhin schon ab 1414; Die Geschichte des Kirchspiels Hemmerde fasst eine fundierte Aufarbeitung von Klaus Basner zusammen, die der Heimatverein kurz vor Weihnachten vorstellt. Die Neuerscheinung auf dem heimischen Buchmarkt schließt die Historie der Ortsteile Dreihausen, Steinen, Vinning, Siddinghausen und Westhemmerde ein. Und ist nicht die erste Veröffentlichung,...

5 Bilder

Weihnachtsgrüße der Aloysius-Grundschüler

Stefan Reimet
Stefan Reimet | Holzwickede | am 28.11.2016

Holzwickede: Holzwickede | Frisch geschlagen und aufgestellt wartete der Weihnachtsbaum im Schalterraum der Sparkasse Unna/Kamen an der Hauptstraße Holzwickede darauf, geschmückt zu werden. Mit leichter Verspätung aber umso motivierter gingen Schüler der Aloysius-Grundschule schließlich daran, ihm den selbst gebastelteten Schmuck auf die Zweige zu setzen. Viele bunte, gute Wünsche erwarten jetzt die Kunden, als Engel-, Tier- oder Sternsymbol. Das...

22 Bilder

30 Jahre Weihnachtsmarkt Holzwickede

Stefan Reimet
Stefan Reimet | Holzwickede | am 26.11.2016

Holzwickede: Holzwickede | Der kleine, feine ist erwachsen geworden, das kann man absolut behaupten vom Weihnachtsmarkt in Holzwickede. Er feiert in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag, große Mengen an Besuchern ließen sich einen Besuch auf dem "Kuschel"-Weihnachtsmarkt mit Schwerpunkt Vereine, Schulen, Organisationen nicht entgehen. Nach der Eröffnung am Freitag hielt der Besucherstrom aus dem Umland an, Parkplätze wurden rar. Ein Riesenerfolg für die...

1 Bild

Rekord bei Waffenscheinen - Selbstbehauptungskurse nehmen Frauen Ängste

Stefan Reimet
Stefan Reimet | Holzwickede | am 23.11.2016

Kreis Unna: Kreis Unna | Schutzlos einem Übergriff oder sexueller Beleidigung ausgesetzt zu sein ist die Angst von immer mehr Frauen und die Vorfälle der Silvesternacht in Köln haben das individuelle Unsicherheitsgefühl noch verstärkt. „Frauenselbstbehauptung“ ist ein neues Beratungsangebot der Polizei und Gleichstellungsstellen, das jetzt in allen Städten eine ortsnahe Unterstützung geben soll. Zwar sind die Zahlen häuslicher Gewalt und Bedrohung...

1 Bild

Junge Union wünscht mehr Anerkennung für Helferkreis Flüchtlinge

Stefan Reimet
Stefan Reimet | Holzwickede | am 22.11.2016

Mehr konstruktive Zusammenarbeit zwischen Gemeindeverwaltung und Helferkreis wünscht sich die Junge Union Holzwickede mit Blick auf die Flüchtlingshilfe. „Anfangs schaute man mit Stolz auf den Helferkreis“, erklärt JU-Vorsitzender Pascal Schoppol. Er hoffe, dass beide Akteure bald wieder in Harmonie an einem Tisch sitzen mögen. Mehr als 70 Freiwillige engagieren sich seit Beginn des Zuzugs von Flüchtlingen regelmäßig im...

4 Bilder

Ein Mensch - Ein Schicksal: Gruppe "Spurensuche" beantragt Stolpersteine

Stefan Reimet
Stefan Reimet | Holzwickede | am 21.11.2016

Kreis Unna: Kreis Unna | "Damit es nicht ins Vergessen gerät", betont Wilhelm Hochgräber seine Motivation, die Suche nach den Schicksalen der NS-Zeit in Holzwickede voranzubringen. Mit Stolpersteinen möchte die VHS-Gruppe "Spurensuche" den Deportierten und Ermordeten ein bleibendes Andenken setzen. Auf die tragische Lebensgeschichte von Karl Menne stieß Wilhelm Hochgräber durch Befragung der eigenen Tante. Bei der Durchsicht von altem...

2 Bilder

Splittergranate erinnert an Schrecken des Weltkriegs

Stefan Reimet
Stefan Reimet | Fröndenberg/Ruhr | am 11.11.2016

Fröndenberg/Ruhr: Rathaus | Die größte Zerstörung durch Bomben kam wohl in der Nacht auf den 17. Mai 1943 über Fröndenberg. Durch die Möhnekatastrophe wurden elf Häuser völlig zerstört, 222 teils schwer beschädigt und 36 Tote hatte die Stadt im Zuge der Flutwelle zu beklagen. Aber im II. Weltkrieg wurde die Stadt auch direkt bombardiert, teils mit Splittergranaten. In den 60er Jahren übergab ein Fröndenberger die entschärfte längliche Granate an...

1 Bild

Typenwalze und Drucktasten - Geschichte der Schreibmaschine

Stefan Reimet
Stefan Reimet | Menden-Lendringsen | am 11.11.2016

Menden: Museum Menden | Stellen Sie sich kurz einmmal vor: Um den nächsten Brief zu schreiben spannen Sie einen Papierbogen zwischen Walzen, führen einen langen Zeiger über ein Buchstabenfeld, eine Typenwalze mit dem entsprechenden ersten Zeichen dreht das passende Zeichen über das Papier und Sie betätigen jetzt kräftig eine Drucktaste – Schon ist der erste Buchstabe auf dem Papier. Und weiter geht’s. Eine AEG Mignon Schreibmaschine lässt die...

6 Bilder

24. Bühnenstück - Theater ohne Rahmen - Probenstart für neue Komödie

Stefan Reimet
Stefan Reimet | Unna | am 09.11.2016

Unna: Kreis unna | "Wie man fällt, so liebt man" Launige Komödie des ToR e.V. kommt im März Wenn die Eltern älter werden und so ganz eigene, manchmal skurrile Wege gehen, dann ruft das die Kindergeneration auf den Plan. Da können Entscheidungen schon mal hart aber herzlich ausgefochten werden, wie das neue Bühnenstück des Theater ohne Rahmen zeigt. Es ist ein besonderes Highlight im Fröndenberger...

4 Bilder

"Widerstand" - Kunstverein mit Verkaufsausstellung 2016

Stefan Reimet
Stefan Reimet | Unna | am 07.11.2016

Unna: Kreis Unna | Sie ist eine feste Größe im Kulturkalender Unnas geworden, die Jahresverkaufsausstellung des Kunstvereins Unna. 50 Künstler hat der Verein eingeladen, Arbeiten im kleineren Format zu erstellen, die eine Preisgrenze nicht überschreiten. Das Motto "Widerstand" lässt viel Spielraum in verschiedene, aktuelle Richtungen zu. Jetzt stellen 22 Künstler jeweils zwei bis vier Werke in der alten Mühle aus und bieten diese zum Verkauf...

3 Bilder

Bestens geschult in die Bewerbung – Auftakt "Mappen-Check" mit Führungskräften

Stefan Reimet
Stefan Reimet | Unna | am 02.11.2016

Unna: Kreis Unna | Wirtschaftsjunioren geben Schülern Tipps für Bewerbung und Vorstellungsgespräch Rechtschreibung, Zeugnisse, Vorkenntnisse und Motivation der Bewerbung, künftige Schulabgänger können bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz viel falsch machen. Und immer mehr richtig, denn fast 100 Realschüler aus Unna legten ihre Bewerbungen den Wirtschaftsjunioren der IHK Dortmund/Kreis Unna/Hamm vor und erhielten in Vier-Augen-Gesprächen...

7 Bilder

FIDU - Vertrauen - Letzter Schliff für Travados-Weihnachtsprogramm 2016 1

Stefan Reimet
Stefan Reimet | Unna | am 02.11.2016

Unna: Kreis Unna | "Mut" und "Neue Wege" begeisterten das Publikum in den Vorjahren, jetzt stellt der Circus Travados mit "Vertrauen" ein Weihnachtsprogramm auf die Beine, das ganz aktuelle Themen als Idee hat. Das Training für die 120 jungen Akrobaten und Jongleure läuft auf Hochtouren. Ein Jahr regelmäßiges Training in der Manege haben die Akteure im Alter von acht bis 22 Jahren hinter sich. Erste Ideen rund um Fidu (Fiducia, lat....

12 Bilder

Halloween-Horror in Heeren-Werve

Stefan Reimet
Stefan Reimet | Kamen | am 31.10.2016

Kamen: Heeren-Werve | In Heeren-Werve hatten Halloween-Gespenster einen Garten in ein Gruselkabinett verwandelt, einschließlich Schock-Personal.

28 Bilder

Riesenschiff im Vorgarten - Piraten der Karibik besuchten Mühlhausener Halloween 1

Stefan Reimet
Stefan Reimet | Unna | am 31.10.2016

Unna: Mühlhausen | Ein riesiges Piratenschiff ging in Mühlhausen vor Anker. Zum Horror von Kindern, Nachbarn und Partygästen machte das zehn Meter lange und fast zwei Stockwerke hohe Schiff direkt im Vorgarten fest. Die Besatzung zog sich abends in ein Cave zurück, in dem gegrillt, getrunken und reichlich Horror-Seemannsgarn gesponnen wurde. Da sich der Horrorkahn auf einem ehemaligen Wohnwagenfahrgestell befand, ist das Schifff mobil und kann...

1 Bild

25 Jahre Beratung für Flüchtlinge - Feierstunde Flüchtlingsrat

Stefan Reimet
Stefan Reimet | Unna | am 31.10.2016

Unna: Kreis Unna | 25 Jahre Flüchtlingsrat Kreis Unna - Umfrage unter Ehrenamtlichen Genau dort, wo vor 25 Jahren der Flüchtlingsrat gegründet wurde, feierte die aus Ehrenamtlichen bestehende Hilfesorganisation jetzt ihr Jubiläum. Flüchtlinge aus Yugoslawien, die vor dem Bürgerkriegsterror Schutz suchten, waren anfangs die Zielgruppe. Rund 300 Unterstützer hatte der Rat, der aus dem Arbeitskreis Asyl, gegründet Mitte der 80er, hervorging schon...