"Ab in die Sommerfrische" - Finale für Frühbucher

Anzeige
Lagerfeuer bei der Sommerfrische in Schweden erleben die Jugendlichen etwa bei der Ferienfreizeit der Ev. Jugend Holzwickede. (Foto: Jugend Holzwickede)
Kreis Unna: Kreis Unna | Ab in den Sommer …

heisst es auch in diesem Jahr für die Teilnehmer der Schweden-Freizeit, zu der die Ev. Kirchengemeinde Holzwickede wieder ein attraktives Programm erstellt hat. Das Sommerferien-Angebot ist nach über 20 Jahren zur beliebten Tradition geworden, auch weil die Jugendlichen zwischen 12 und 15 Jahren weder auf der Fähr- und Busfahrt noch im Camp bei Stockholm viel Komfort genießen können. Bei der Urlaubsplanung geht der Trend allgemein zur Rund-um-Erholung mit hohem Wellnessfaktor. Wer jetzt seinen Sommerurlaub bucht, genießt bis Ende März auch noch die attraktiven Frühbucherrabatte.


Reiselust weckt das Ferienangebot der Ev. Kirchengemeinde mit modernen, großzügig ausgestatteten Zimmern min einer Ferienanlage, die unmitelbaren Zugang zu einem Badesee hat. Stadtbesichtigungen wechseln sich mit Kanutouren, Kreativangeboten, Lagerfeuer und Besuch in Europas erstem Actionbad ab. Die Organisatoren um Jugendreferent Hendrik Lemke haben das Programm erstellt und können aufgrund der großen Beliebtheit schon jetzt nur noch wenige freie Plätze anbieten. "Es ist immer schade Jugendlichen und Eltern mitteilen zu müssen, dass ihr Kind nicht
mitfahren kann. Deshalb haben wir in diesem Jahr ein paar weitere Plätze geschaffen." Anmeldungen gibt es online auf der Homepage der ev. Jugend Holzwickede und Opherdicke, im Jugendheim (Goethestr. 6A) zu den Öffnungszeiten oder im Jugendbüro(Goethestraße 4; Tel. 02301/
7246).

78 Tage Urlaub

Wer Brücken- und Feiertage sowie Wochenenden clever kombiniert, kommt als Angestellter in diesem Jahr auf bis 78 Urlaubstage. Und jetzt sollte mit der konkrteen Urlaubsplanung nicht mehr gezögert werden. Zwar lasse sich durch Last-Minute-Angebote heute auch noch Schnäppchen, die Vorteile durch frühzeitige Buchung sind aber weitaus größer, da die bessere Auslastung von Hotels höhere Preisvorteile für Reisende bedeuten. Denn Kerosin, Saison und hohe Flughafengebühren schlagen sich immer wieder auf den Preis nieder. Frühbücher-Angebote gelten bis zum März. Empfehlenswert ist es, mehrere Anbieter zu vergleichen.

Ultra-Fernreisen


„Urlaub abseits der Massen“ lautet ein Trend für die Urlaubsplanung 2017. Manche traditionelle Ziele für den Trip in die Sommerfrische sind durch politische Umwälzungen in der Wunschliste stark abgesackt. Für viele Reiseveranstalter die Chance, noch mehr den Individualurlaub in den Fokus zu rücken.
Genau danach haben Reisebüros vor Ort derzeit die stärkste Nachfrage. "Kreuzfahrten schlagen derzeit alles, wirr haben eine nie erlebte Nachfrage danach", erklärt Reiseverkehrskaufmann Jens Timmermann. Urlauber ziehe es, so der Reiseexperte, immer weiter in die Ferne. Afrika und Asien sind mittlerweile stark nachgefragte Ziele. Oft "lege man lieber etwas Geld drauf" und unternehme eine besondere Fernreise. Aber auch für die Sommerfrische im mediterranen Süden gibt es noch die komplette Auswahl. Besonders für Familien ist Griechenland wieder attraktiv geworden, gleichauf mit Spanien. Vorteil einer Planung gemeinsam im Reisebüro: "Eine Bedarfsanalyse zeigt, welche Interessen vorliegen , ob der der Urlaub familienfreundlic oder besonders aktiv sein soll."
Individualreisen liegen ganz vorne. Etwa auf einer Charteryacht vor Mallorca oder einem Hausboot auf der Mecklenburgischen Seenplatte. Kreuzfahrten erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Die Kombination aus komfortabler Reise mit gezielter Ansteuerung von Sehenswürdigkeiten entlang einer längeren Route verspricht hohen Erlebnisfaktor. Ob Sommerfrische oder Städtetrip, noch ist ausreichend Zeit für Planung und Buchung der schönsten Zeit des Jahres.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.