MSC-Holzwickede blickt auf erfolgreiches Kart-Turnier zurück

Anzeige
MSC Starter beim Kartslalom verbessern sich

Das Kartturnier des MSC Holzwickede e.V. im ADAC am Sonntag den 04. Mai bei
Montanhydraulik war in allen Belangen erfolgreich.

Die Teilnehmer fanden eine hervorragend organisierte Veranstaltung mit einer bestens präparierten Rennstrecke vor.
Die Verpflegungsstationen bewältigten den großen Andrang ebenfalls mühelos und auch der Wettergott hatte ein Einsehen mit den Motorsportlern aus Nah und Fern.

Auch sportlich kann die MSC Jugendgruppe eine positive Bilanz ziehen.
Leider reichte es nicht ganz bis auf das Siegertreppchen hinauf, aber die erzielten Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen.

Besonders in der Gruppe 3 der 12-13 jährigen Teilnehmer konnten die Holzwickeder mit den Platzierungen 6,7 und 9 ein Ausrufezeichen in der 44 Teilnehmer starken Gruppe setzen.
Mit Justin Leitmann auf Platz 6 stellte der MSC hier den eindeutig Gruppenschnellsten. Leider büßte Justin seinen Vorsprung von über 2 Sekunden aufgrund von 6 Strafsekunden durch Pylonenfehler wieder ein. Ebenfalls gut unterwegs war Pepe Baumgart als Gesamtsiebter. Pechvogel in der Gruppe war Tom Borghardt, der seine hervorragende Zeit durch das Überfahren der Haltelinie im Bremskasten selbst torpedierte und dadurch Plätze einbüßte.

In der Gruppe 4 belegte Wilhelm Althaus jun. den 15. Platz, Robin Gronemeyer wurde 20. bei insgesamt 31 Startern.
In der Gruppe 5 konnten Alexander Henze und Lennart Jauer auf den Plätzen 14 und 18 ebenfalls punkten.
Dies spiegelte sich dann auch in der Mannschaftswertung wider, in der der MSC mit 33 Punkten nun den 6. Platz in der Gesamtwertung aller Vereine belegt.

Jugendleiter Martin Jauer blickt aufgrund der guten Ergebnisse positiv auf die kommenden Turniere und ist sicher, dass in absehbarer Zeit auch Podiumsplätze heraus springen werden.
Gelegenheit dazu bietet sich bereits am nächsten Sonntag in Warendorf, wo der
4. von acht Läufen zur ADAC-Wertung ausgetragen wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.