Schlüter- und Schlepperfreunde Holzwickede wählen neuen Vorstand

Anzeige
Wurden einstimmig wiedergewählt (v.l.): Stephan Baehr, Lars Berger und Manfred Bolle (Foto: privat)
Holzwickede: Hengsen |

Zwei Jahre sind nach der Gründung des Vereins Schlüter und Schlepperfreunde Holzwickede e.V. vergangen. „Laut Satzung ist das nicht nur der Zeitpunkt für die jährliche Jahreshauptversammlung, sondern auch für die Neuwahl des kompletten Vorstandes“, so Geschäftsführer Lars Berger, der neben Hauptinitiator Manfred Bolle und Stephan Baehr auch zu den Gründungsmitgliedern der Schlepperfreunde aus Holzwickede zählt.

Am Freitag, 6. März, trafen sich 40 der 62 Vereinsmitglieder im Vereinslokal Helenstube im Ortsteil Hengsen. Manfred Bolle eröffnete die Versammlung und hielt mit Stephan Baehr dem 2. Vorsitzenden des Vereins den Rechenschaftsbericht und Jahresrückblick. Die zahlreichen Zusammenkünfte sorgten für ein regelmäßiges Programm, von dem die Grünlandtage im Jahr 2014 zu dem Höhepunkt der vom Verein durchgeführten Veranstaltungen zählten.

Heinrich Wilke aus Hemmerde übernahm kommissarisch die Leitung der Versammlung, um den Wahlvorgang durchzuführen. Alle Vorstandsämter wurden durch Wiederwahl einstimmig bestätigt. Somit bleibt Manfred Bolle 1. Vorsitzender, Stephan Baehr 2. Vorsitzender und Lars Berger Geschäftsführer der Schlüter und Schlepperfreunde Holzwickede e.V.

Der Verein will sich wieder am Holzwickeder Sommer beteiligen, aber es ist auch eine eigene Veranstaltung in Planung die zum gegeben Zeitpunkt rechtzeitig bekannt gegeben wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.