Schönste Kleingärten liegen am Oelpfad

Anzeige
Peter Schulz und Gerd Rohn vom Bezirksvorstand sowie Holzwickedes Bürgermeister Jenz Rohter gratulieren Christine Ledwon vom Kleingartenverein „Am Oelpfad“ zum Sieg. (Foto: privat)
Holzwickede: Rausinger Halle |

Zum neunten Mal wurde der Kleingartenverein „Am Oelpfad“ in Holzwickede vom Bezirksverband der Kleingärtner mit der „Roten Azalee“ für die schönste Anlage ausgezeichnet.

In der Rausinger Halle in Holzwickede fand die Siegerehrung des Wettbewerbs um die schönste Kleingartenanlage im Bezirk Hamm/Kreis Unna statt, der seit 1969 im zweijährigen Rhythmus durchgeführt wird.

22 Kleingartenanlagen des Kreises Unna und die 21 Anlagen des Kreises Hamm musste die fünfköpfige Jury für die beiden Kreise getrennt bewerten. Bezirksvorsitzender Rolf König und Holzwickedes Bürgermeister Jenz Rother übergaben Urkunden und Pokale an die Sieger. Im Kreis Unna gewannen die Holzwickeder Kleingärtner mit 374 Punkten vor dem Kleingartenverein „Am Nordkamp“ in Bönen (343 Pkt.) und dem KGV „Grüne Insel“ in Bergkamen (328 Pkt.).
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.