28-Jähriger rammt Streifenwagen bei Drevenack/ Zwei Polizistinnen leicht verletzt

Anzeige

Unfälle mit Polizeiautos sind eher selten - dennoch geschehen sie. Am Donnerstag, 19. November, gegen 20:45 Uhr befand sich eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Hünxe in der Anfahrt zu einer Verkehrsunfallaufnahme und befuhr in diesem Zusammenhang die Dinslakener Straße aus Richtung Dinslaken kommend in Richtung Drevenack.

Dann passierte es: Ein 28-jähriger Pkw-Fahrer aus Dinslaken befuhr die Dinslakener Straße in Richtung Dinslaken und bog an der Kreuzung Dinslakener Straße / Alte Dinslakener Straße nach links in die Alte Dinslakener Straße ab, wobei er den entgegenkommenden Streifenwagen übersah.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Pkw. Bei dem Unfall wurden eine 40- und eine 31-jährige Polizeibeamtin leicht verletzt. Sie wurden anschließend zur Beobachtung in einem Dinslakener Krankenhaus stationär aufgenommen. Der 28-Jährige blieb unverletzt.

Die beiden Pkw waren nicht mehr fahrbereit und es entstand ein Gesamtschaden von rund 17.500 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.