Verkehrsunfall mit drei Verletzten - Rettungshubschrauber im Einsatz

Anzeige
Hünxe: Krudenburger Straße | Laut Polizeibericht befand sich heute ein 55-jähriger Mitarbeiter einer Rheder Baufirma für Rangierarbeiten mit einem LKW auf der Krudenburger Straße. Er stand hinter dem LKW und wies einen Kollegen ein. 

Zwei Autos, geführt jeweils von einer 42-jährigen und einer 64-jährigen Hünxerin, befuhren die Krudenburgerin Straße in entgegengesetzte Richtung und passierten den LKW sowie dessen Einweiser.

Zeitgleich fuhr eine 75-jährige Hünxerin die Straße in Richtung der Straße Im Sand und stieß zunächst mit dem Auto der 49-jährigen Frau und im Anschluss mit dem Auto der 64-jährigen Frau zusammen.

Danach erfasste sie den 55-jährigen LKW-Einweiser und kollidierte hiernach mit dem am rechten Fahrbahnrand rangierenden LKW der Baufirma.

Der 55-jährige Arbeiter verletzte sich schwer, aber nicht lebensgefährlich. EIn Rettungshubschrauber flog ihn in eine Klinik.

Ein Rettungswagen brachte die 75-Jährige sowie die 49-Jährige in Krankenhäuser.

Für die Dauer der Bergung der Verletzten sowie der Unfallaufnahme, sperrten Polizisten die Krudenburgerin Straße und leiteten den Verkehr ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.