Versuchter Wohnungseinbruch in Bucholtwelmen – Zeugen gesucht – Polizei gibt Tipps

Anzeige
Hünxe: Waldheideweg | Hünxe-Bucholtwelmen - Laut Polizeibericht weckte am Mittwoch, den 03. August gegen 02:35 Uhr ein auslösender Bewegungsmelder einen Bewohner einer Doppelhaushälfte am Waldheideweg. Als er nachschaute, bemerkte er einen Unbekannten, der offensichtlich gerade versuchen wollte, über ein auf Kipp stehendes Fenster in die Räume zu gelangen. Der Täter, der einen grünen Pullover trug, flüchtete, nachdem der Zeuge sich bemerkbar gemacht hatte. Anschließend hörte er die Geräusche eines Autos, der sich in unbekannter Richtung entfernte.

Die Polizei bittet Zeugen, die sachliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 02858/91810-0, zu melden.

Die Polizei rät: Fenster, Balkon- und Terrassentüren auch bei kurzer Abwesenheit zu verschließen? Gekippte Fenster sind offene Fenster und von Einbrechern leicht zu öffnen!

Die Mitarbeiter des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz in Wesel stehen für weitere Fragen, Anregungen und Tipps zur Verfügung. Telefon: 0281/107-4420, Schillstr. 46, 46483 Wesel
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.