Jahreshauptversammlung der Engagierten Bürger Hünxe

Anzeige
von links nach rechts: Erik Grosser, Ralf Lange, Mike Niesbach
Jahreshauptversammlung der Engagierten Bürger Hünxe:
Der Drevenacker Mike Niesbach wird neuer Schriftführer

In der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Engagierten Bürger Hünxe (EBH) am 25. Mai 2016 standen die Neuwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung. Der Vorsitzende Ralf Lange, der stellvertretende Vorsitzende Erik Grosser und der Kassierer Jürgen Krämer wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Nachdem Georg Bodt aus beruflichen Gründen nicht wieder für das Amt des Schriftführers kandidierte, wurde der Drevenacker Mike Niesbach nominiert und anschließend ebenfalls einstimmig gewählt. „Zusammen mit dem EBH-Vorstand möchte ich meinen Beitrag dazu leisten, engagierte Politik in unserer Gemeinde zu betreiben. Natürlich werde ich ein besonderes Augenmerk auf die Drevenacker Themen haben“, beschreibt Mike Niesbach seine neue Aufgabe.

Im Anschluss an die Wahlen berichtete Ralf Lange über aktuelle Themen in der Gemeindepolitik wie die gerade stattfindenden Klimaschutz-Workshops, die das Ziel verfolgen, den Beitrag der Gemeinde Hünxe zur Energiewende zu steigern und über den Mehrgenerationenplatz in Bruckhausen sowie über den Start in die neue „LEADER-Projektphase“. Mit der Leader-Förderung können kommunale und regionale Projekte realisiert werden. Die Mitglieder diskutierten anschließend die Ergebnisse der Bereisung der Spielplätze und Sportstätten durch die Mitglieder des Ausschusses für Schule, Jugend, Kultur und Sport sowie die Erkenntnisse aus der letzten Sitzung des Deponiebeirates der Sondermülldeponie Hünxe/Schermbeck. In dieser Sitzung wurde insbesondere die Anlieferung der Bohrschlämme aus Niedersachsen erörtert. Der EBH Vorstand ist gerne bereit, interessierte Bürgerinnen und Bürger über diese oder auch andere Themen der Gemeindepolitik zu informieren. Kontaktmöglichkeit: www.engagierte-buerger-huenxe.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.