Strahlender Sonnenschein zum Dschungelritt in Drevenack

Anzeige
Die Siegertruppe Birte Kasimir,Melanie Mühlen und Anja Kampen
Dicke Jacken forderte der Morgen des 03. Oktober, der die beim diesjährigen Orientierungsritt beim Reiterverein Wanderfalke in Drevenack startenden Teams jedoch schon mit strahlend blauem Himmel begrüßte. Und so hielt der Wetterbericht was er versprach und beglückte Teilnehmer aus dem ganzen Kreis Wesel und Helfer mit einem herrlich sonnigen Herbsttag. Nachdem die Sonne die Baumkronen überwand und deren Schatten bezwang, luden die Temperaturen dazu ein, die einzelnen ala Zwiebel-Look angelegten Kleidungsschichten nach und nach abzulegen.
Ein perfekter Tag für einen ausgedehnten Ausritt, der auch noch mit ein wenig Wege-Entertainment für Stimmung sorgte.
So mussten sich unsere mutigen Dschungelbezwinger, die sich zum Teil sehr hübsche, dem Thema entsprechende Kostüme ausdachten, unter Anderem auf die Fährten wilder Tiere begeben und Spuren derer Fußabdrücke erkennen oder eine wilde Schlangengrube durchqueren nachdem sich bereits der Dschungelpfad zum Eintritt in das Abenteuer als unerwartet aufregend für so manchen Vierbeiner erwies. Ebenfalls wurde das Wissen der Teilnehmer in einem Fragebogen z.B. über die längsten Flüsse Südamerikas abgefragt.
In vier Urwaldstationen, die sich auf der ca. 15 km langen Route befanden, sammelten die Teilnehmer durch Geschick und Wissen Punkte, die am Ende der Strecke zusammen addiert wurden um am Tagesabschluss das Siegerteam, das aus Melanie Mühlen, Birte Kasimir und Anja Kampen bestand, mit den meist erzielten Punkten zu küren. Diejenigen, die den Ritt durch die hohe Mark zuerst absolviert hatten, nutzten die Zeit, um nach einer Stärkung ihre Pferde schon in den heimischen Stall zu bringen und zur Siegerehrung pünktlich zurückzukehren bei der es für jeden Teilnehmer eine Urkunde mit Teamfoto, eine Schleife und einen Sack Äpfel für die Pferde gab. Die sechs erstplatzierten Teams durften sich von einem durch Sponsoring gefüllten Gabentisch einen Ehrenpreis aussuchen.
Und die Resonanz war toll. Alle Reiter und Pferde überquerten zufrieden und heil die Ziellinie und freuten sich, einen tollen Tag des größten Glücks der Erde verbracht zu haben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.