3 Tage Sommerturnier gelungen

Anzeige
Das diesjährige Sommerturnier des Reiterverein Wanderfalke Drevenack e.V.,mit seiner riesen Nennzahl von über 1700 Starts konnte erfolgreich und zur Zufriedenheit aller Vereinsangehörigen in überraschend gelassener Atmosphäre gestemmt werden.
Aufgrund der Entzerrung durch den Einbezug des Freitags konnten Verzögerungen erfolgreich verhindert und das Turnierwochenende in gewohnt zuverlässigem Zeitplan durchgeführt werden.
Zwar hat der ungeplante Zusatztag einige Starts in den betroffenen Prüfungen gekostet, aber die beiden regulären Turniertage Samstag und Sonntag zeigten sich wieder mit einer tollen Erfüllungsquote von rund 72% als voller Erfolg.
Bei perfekten Wetterbedingungen, füllte sich die Reitanlage am Wachtenbrinker Weg von Freitag bis Sonntag bereits am frühen Morgen mit Reitern, Begleitern und Besuchern und so ebenso erhielt sich das rege Treiben bei guter Stimmung und bester Verpflegung bis zum Ende eines jeden Tages. So gerieten die wenigen kleinen Schauer auch gleich wieder in Vergessenheit.
Eine rundum gelungene Veranstaltung für alle Beteiligten, die unter Beweis stellte, dass auch ungewohnte Umstände, die vorab eine gewisse Nervosität verursachten, routinierte Abläufe nicht ins Schwanken bringen, wenn nur alle mit anpacken.

Natürlich konnten auch einige Vereinsmitglieder den Heimvorteil für sich nutzen und sich in die Reihen der Platzierten einreiten.
Das beginnt bei unseren kleinsten Lokalmatadorinnen Katharina Tilp und Finja Marquaß, die sich in der Führzügelklasse den 4. und 5. Platz ereiferten und setzte sich in der E-Dressur mit einem tollen 4. Platz für Tamara Feldkamp, sowie Platz 8 für Sabrina Golücke in der Dressurreiterprüfung der Klasse A, fort. Mareike Mondrowski darf natürlich nicht fehlen - sie erritt sich mit ihrer jüngsten Stute "Die oder keine" Platz 3 in der Dressurpferdeprüfung Kl. A und Platz 2 in der Dressurpferdeprüfung Kl. L mit ihrem Wallach Vintages. Zu guter Letzt konnte Isabell Buchmann mit ihrem Focus auf Platz 3 in der Dressurprüfung der Klasse L glänzen. Herzlichen Glückwunsch an alle Platzierten!

Und da bekanntermaßen nach dem Turnier - vor dem Turnier ist, kündigen wir hiermit auch gleich unseren Fahrertag in vier Wochen, dem 28. August an, der nur den kutschbegeisterten Sportlern gewidmet ist. An diesem Tag gibt es Dressur- und Hindernisprüfungen für Ein- und Zweispänner mit Wertung zur Kreismeisterschaft Wesel und ist ebenfalls eine von fünf Stationen des "Niederrheinischen Fahrercups".
Wir freuen uns auch an diesem Tag auf Pferde, Pferdefreunde, Besucher, schönes Wetter und tolle Stimmung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.