Vorführung des HSV Hünxe Krudenburg bei der Lebenshilfe in Dinslaken

Anzeige
Der Hundesportverein Hünxe Krudenburg wurde dieses Jahr zum zweiten Mal von der Lebenshilfe Dinslaken eingeladen.
Also erschienen am 01.04.2016 gut gelaunt und voller Elan 12 Mitglieder des HSV zum Tag der Offenen Tür der Lebenshilfe, um unter der Regie von Wolfgang Beylich zu zeigen, wie Mensch und Hund miteinander agieren können.
In einer kleinen Vorführung wurden diverse Kommandos vorgestellt, wie z.B. das Sitz, Platz oder Fuß. Den Zuschauern wurde dabei erklärt, wie unterschiedlich sich je nach Alter und Geschlecht Hunde derselben Rasse verhalten können. Nach der Vorführung gab es natürlich auch noch die Möglichkeit Fragen zu beantworten.
Mit vorheriger Erklärung, wie man sich verhalten soll, wurde den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit gegeben die Hunde ausgiebig zu streicheln und mit Leckerchen zu füttern. Egal ob groß oder klein, alle haben sich tadellos benommen.
Der Tag war für beide Seiten der Begegnung ein voller Erfolg. Der Kontakt zur Lebenshilfe Dinslaken bleibt bestehen und vielleicht besucht uns demnächst eine Gruppe auf unserem Hundeplatz.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.