Fahrradtour der Frauen Union (FU) Hünxe mit Michael Helmich durch Hünxe

Anzeige
Thorsten Fengels (ganz rechts) informierte in seinem Kuhstall über die tägliche Arbeit
Als Vorsitzende der FU-Hünxe hatte ich alle interessierten Fahrradfahrer eingeladen, gemeinsam mit dem Bürgermeisterkandidaten Michael Helmich durch die Gemeinde Hünxe zu radeln.

Zuerst wurde an der Lanter gestoppt, wo Michael Helmich über die Aufgaben der Jäger berichtete. Wieso Jäger für die Landschaftspflege so wichtig sind und was alles unternommen wird, damit das Wild die Felder der Bauern nicht umpflügt und somit großer Schaden verhindert wird.

Danach ging es zur Fengels KG, wo Thorsten Fengels den Besuchern seinen voll elektronischen Kuhstall vorstellte. Die 230 Kühe gehen selbstständig in die Boxen, um sich von Robotern melken zu lassen. Dabei werden Sie von Futter angelockt, und der Roboterarm kann mithilfe der eingebauten Kamera die Zitzen genau orten. Jede Kuh wird beim Melken elektronisch erfasst, und es werden Uhrzeit und Abgabemenge registriert.

Entlang der Deponie führte die Tour weiter zum Campingplatz Lippetal, wo der Chef Ralf Bensberg die Gruppe dann im Biergarten persönlich bediente und über die fast 60-jährige Geschichte des Platzes informierte.

Der Abend klang für die fleißigen Radler bei einem kleinen Snack im Garten von Michael Helmich gemütlich aus.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.