SPD Hünxe: Sinnesgarten beim Möllebeckfest in Bruckhausen

Anzeige
Wie fühlt es sich an, sich nur auf einen seiner Sinne verlassen zu müssen? Sehen, hören, schmecken – beim „Sinnesgarten“ der SPD Hünxe auf dem Möllebeckfest in Bruckhausen am Samstag, den 17. September, kann jeder ausprobieren und erleben, wie wichtig das Zusammenspiel aller Sinneswahrnehmungen ist. Verschiedene Stationen stellen dabei die Interessierten auf die Probe. Am Ende erhalten große wie kleine Teilnehmer eine Kleinigkeit.

„Mit unserem Sinnesgarten wollen wir auf spielerische Art einen Blick auf das Thema Inklusion geben. Jeder kann erfahren, wie bspw. für Blinde oder Hörgeschädigte, die Wahrnehmung ihrer Umwelt ist, und darüber mit uns ins Gespräch kommen“, erklärt Lisa-Marieke Hülser (32), Mitglied im Hübxer SPD-Vorstand.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.