Dinslaken: Tourismusmesse: Dinslaken ist dabei

Anzeige
Die Laune-Stadt und ihr Umfeld gehören nach Einschätzung der Tourismusmanager der Stadtverwaltung zu einer attraktiven Region für Tages- und Kurzurlauber. Die inzwischen 11. Niederrheinische Tourismus- und Freizeitmesse in den Messehallen im Kernwasserwunderland Kalkar ist deshalb ein Muss. Informationen über Radwandern, Gästeführungen, Natur, Kultur und Shopping werden am Samstag, 31. Januar, und am Sonntag, 1. Februar, unter die Leute gebracht.

Engagierte Stadt- und Gästeführer sind am Dinslaken-Stand vertreten. Die Tourismusbroschüre wird ebenso kostenlos ausgegeben wie der aktuell erschienene Prospekt über Stadtführungen.
Ein Schwerpunkt bei der Messe ist die hiesige Grenzregion. Nicht nur Bundesrepublikaner nutzen gerne die kurzen Wege zur niederländischen Küste. Auch für unsere Nachbarn ist Deutschland seit Jahren ein Top-Reiseziel, wie der Schirmherr der diesjährigen Messe, Freddy B. Heinzel, Honorarkonsul des Königreichs der Niederlande in Kleve, in seinem Grußwort weiß.

Auf einer 32 Meter langen Moolenstraat (Mühlenstraße) vor der Kulisse einer niederländischen Kleinstadt wird alles rund um den Aktivurlaub auf und am Wasser in den Niederlanden präsentiert. Zu der Veranstaltung in Kalkar gehört das Thema Aktiv & Vital mit Wellness- und Fitnessangeboten, Gesundheitsprodukten, Informationen und Tipps zum Wohlbefinden. Außerdem wird das Fahrrad in den Fokus gerückt, und diverse E-Bike- und Fahrradanbieter werden ihre Produkte vorstellen. Auf einem großzügig angelegten Fahrradparcours können Besucher zur Probe radeln.

Für kleine Ruhepausen stehen mehrere Sitzbereiche zur Verfügung und ein breites gastronomisches Angebot lädt zu einer entsprechenden Stärkung ein. Die Messe in Kalkar, Griether Straße 110 – 120, ist am Samstag, 31.Januar, und am darauf folgenden Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
Kostenfreie Parkplätze stehen zur Verfü-gung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.