Meine Eselei

Anzeige

Esel in Krudenburg

Seit nun knapp einenem Jahr bin ich vom Eselvirus infiziert und möchte meinen zwei süssen auf keinen Fall mehr hergeben!

Die Esel stehen am Ortsausgang und freuen sich über Zuschauer und oder Streicheleinheiten. Gerne bin ich bereit Fragen rund um die Tiere im speziellen und im allgemeinen zu beantworten. Sehen Sie mich auf der Weide, so sprechen sie mich einfach an.

Was mich aufregt


Bei der täglichen Runde auf der Wiese finde ich immer wieder Dinge, die ohne gleichens nichts au der Wiese zu suchen haben.
Ich gehe davon aus, dass Bierdosen Plastik Pappe Coffee to go Becher mit Absicht auf die Wiese geworfen werden.
Ich frage mich dann immer: Warum ist es für einige Menschen nicht möglich sich am Anblick der Tiere zu erfreuen.
Auch Brot Obst und dergleichen ist ungesund und totbringend für Mary und Freddy.
Diese lieben 8 Hufen werden mit allem versorgt was sie benötigen! Sie werden gehegt und gepflegt...... und auch geliebt.
Wer sie sieht möge sich am Anblick erfreuen und darf sie auch gerne fotografieren.

Doch ich bitte darum nichts auf die Wiese zu werfen. Sie möchten den Tieren doch etwas Gutes tun - oder?
Anschauen und Streicheln......... Sie machen 8 Hufe und deren Besitzer glücklich!

Ich werde von Zeit zu Zeit von den klugen Langohren berichten!
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
94.039
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 29.04.2015 | 08:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.