Bürgermeisterkandidat der CDU für Hünxe ist Michael Helmich

Anzeige
Michael Helmich, 4. von rechts, im Kreis seiner Söhne und CDU-Freunde, die sich schon auf dem Wahlkampf freuen.
Auf der Jahreshauptversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe wurde der 55-jährige Michael Helmich auf Vorschlag des Vorstandes des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe mit großer Mehrheit zum Bürgermeisterkandidaten der Hünxer Christdemokraten gewählt.

Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger, die nicht der CDU angehören, verfolgten mit großem Interesse den Verlauf der Veranstaltung. Vor der Wahl erläuterte der CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Wilhelm Windszus den Weg und die Gründe, die dazu führten, Michael Helmich zum Bürgermeisterkandidaten vorzuschlagen. Michael Helmich erfüllt das Anforderungsprofil für einen Bürgermeister, er hat Führungskompetenz, ist bodenständig, beliebt und als Hünxer Urgestein in weiten Teilen der Bevölkerung bekannt. Michael Helmich hat die besten Chancen, die Bürgermeisterwahl im September 2015 zu gewinnen.

Michael Helmich stellte sich den Mitgliedern und den Gästen kurz vor. Vom Beruf her ist er Diplom-Pädagoge und Berufsoffizier a.D. In zahlreichen Hünxer Vereinen ist er aktives Mitglied. So z. B. seit Kindheitstagen gemäß der Helmich-Familientradition Mitglied im STV Hünxe. Michael Helmich betonte seine Verbundenheit zur evangelischen Kirche. Aber auch im katholischen Kirchenbereich war er in seiner Eigenschaft als Diplom-Pädagoge schon bei Seminaren tätig.

Durch seine langjährigen Führungsaufgaben (Bataillonskommandeur, Tätigkeiten in Bundeswehrbehörden vergleichbar mit Regierungspräsidien) bringt er die besten Voraussetzungen für sein neues Ziel mit. Michael Helmich ist sich sicher „Ich kann Bürgermeister. Ich will Bürgermeister. Ich werde Bürgermeister.“

Auf den gemeinsamen Wahlkampf mit Michael Helmich freuen sich Wilhelm Windszus, CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender, Dr. Michael Wefelnberg, CDU-Fraktionsvorsitzender und alle anderen Vorsitzenden der CDU-Ortsverbände und CDU-Vereinigungen. Michael Helmich kann auf die Unterstützung durch seine Familie zählen. Seine drei Söhne Felix, Max und Leo waren die jüngsten Gäste an diesem Abend.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.