Frauen Union Hünxe fuhr zum Gasometer „Wunder der Natur“

Anzeige
Unter meiner Leitung fuhr eine interessierte Gruppe von Bürgerinnen und Bürger nach Oberhausen zur Ausstellung „Wunder der Natur“. Während einer einstündigen Führung wurde das Thema Entstehung des Lebens bei Menschen, Tieren und Pflanzen auf der Erde sowie deren Fortpflanzung nähergebracht. Besonders großartig fand die CDU-Landtagskandidatin Charlotte Quik die gigantische Weltkugel im Luftraum des Gasometers.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.