Jusos Hünxe: Rekordspende für die Tafel in Bruckhausen

Anzeige
Gemeinsam sammeln die Tafel Dinslaken (beide links) und die Jusos Hünxe (vier rechts) Lebensmittel in der Weihnachtszeit.
Pressemitteilung | Jusos Hünxe

Rekordspende für die Tafel in Bruckhausen

Dutzende Konserven, reichlich Obst und zahlreiche Gläser mit Babynahrung: das Ergebnis ist eine Rekordspende. Zum mittlerweile dritten Mal sammelten die Jusos Hünxe (SPD) am Samstagvormittag für die Dinslakener Tafel in Bruckhausen. „Insgesamt wurden 12 große Kisten mit Lebensmitteln und fast 100 Euro gespendet. Einige gaben außerdem Spielzeuge und Plüschtiere für Kinder zu Weihnachten dazu. Wir haben uns über die unglaubliche Hilfsbereitschaft sehr gefreut“, zeigte sich der stellvertretende Jusos-Vorsitzende Jan Scholte-Reh zufrieden.

Von dem Geld will die Tafel Milch und andere Molkereiprodukte einkaufen. Diese seien meistens knapp, obwohl sie gerade für heranwachsende Kinder wichtig sind. „Eine regelmäßige und gesunde Ernährung, etwa ein ausgewogenes Frühstück, kann für Kinder aus sozial schwächeren Familien leider nicht gewährleistet werden“, erklärt der Juso Benedikt Lechtenberg. Umso mehr freue man sich, dass neben Konserven und Konfitüren auch viele Säfte, Obst und Gemüse gespendet wurden.

Doch auch die Helfer bekamen Hilfe. Angesichts der Kälte am Wochenende versorgte eine Mitarbeiterin der örtlichen Bäckerei die junge Truppe mit heißem Kakao. „Ermutigt über die Unterstützung und den großen Zuspruch der Menschen möchten wir auch im kommenden Jahr mit der Tafel Dinslaken zusammenarbeiten“, so die Jusos. „Wir bedanken uns ganz herzlich für die vielen Spenden bei allen Bürgerinnen und Bürgern und wünschen frohe Weihnachten!“

+++++
Jusos Hünxe bei Facebook
SPD Hünxe im Web
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.