offline

Benedikt Lechtenberg

530
Lokalkompass ist: Hünxe
530 Punkte | registriert seit 13.08.2013
Beiträge: 96 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 12
Folgt: 11 Gefolgt von: 4
Herzlich Willkommen. Sie finden hier Stellungnahmen und Pressemitteilungen der Jusos Hünxe und Jusos Kreis Wesel. Liebe Grüße Benedikt Lechtenberg
1 Bild

Jusos Hünxe rufen zu mehr Besonnenheit auf Facebook auf

Benedikt Lechtenberg
Benedikt Lechtenberg | Hünxe | am 16.01.2016

Die öffentliche Spannung in Fragen der Sicherheit und Flüchtlingspolitik wachse. Auch in den Hünxer Facebook-Gruppen würden sich dazu Kommentare mehren. Das Diskussionsklima sei hitziger geworden. Die Jusos Hünxe wollen deshalb zu mehr Besonnenheit aufrufen. Seit Wochen würden Aufrufe zu mehr Wachsamkeit in den Hünxer Gruppen geschrieben. Auf angeblich steigende Kriminalität würde mit Regelmäßigkeit hingewiesen. Häufig...

1 Bild

Rotkohl, Nudeln, Schokolade – Jusos Hünxe sammelten für die Tafel

Benedikt Lechtenberg
Benedikt Lechtenberg | Hünxe | am 07.12.2015

Am vergangenen Samstag sammelten die Jusos Hünxe zu Gunsten der Dinslakener Tafel Lebensmittel. Rund 450 Kilogramm kamen bei der Spendenaktion auf dem Hünxer Marktplatz zusammen. Die Bürgerinnern und Bürger waren eingeladen bei ihrem Einkauf mehr einzukaufen, als sie selbst benötigten. Auf diese Weise füllten sich die Kisten schnell mit Konserven, Nudeln oder Schokolade. Die Lebensmittel werden von der Dinslakener Tafel an...

1 Bild

Jusos Hünxe sammeln für die Tafel

Benedikt Lechtenberg
Benedikt Lechtenberg | Hünxe | am 02.12.2015

Am Samstag, den 5. Dezember, sammeln die Jusos Hünxe von 9 bis 12 Uhr auf dem Hünxer Marktplatz für die Dinslakener Tafel. Die Bürgerinnern und Bürger sind eingeladen bei ihrem Einkauf ein Teil mehr zukaufen oder anderweitig Lebensmittel zu spenden. Gerne werden langhaltbare Lebensmittel wie Konserven oder Nudeln angenommen. Bei der letztjährigen vorweihnachtlichen Spendenaktion kamen über 400 Kg Lebensmittel zu Gunsten der...

1 Bild

Jusos Hünxe übergaben Spenden an Gemeindebücherei

Benedikt Lechtenberg
Benedikt Lechtenberg | Hünxe | am 20.11.2015

Die Jusos Hünxe organisierten wieder drei Bücherspendenstände in diesem Jahr für den guten Zweck. In Drevenack, Hünxe und beim Möllebeckfest in Bruckhausen legten die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten ihre Bücherkisten aus. Auf diese Weise kamen satte 500€ zusammen. Das Geld übergaben die Jusos nun der Hünxer Gemeindebücherei. „Danke an die lesefreudigen Spenderinnen und Spender. Wir freuen uns sehr, dass wieder ein...

1 Bild

Jusos Hünxe kegelten mit Flüchtlingen

Benedikt Lechtenberg
Benedikt Lechtenberg | Hünxe | am 15.10.2015

Zum zweiten Mal luden die Jusos Hünxe Flüchtlinge und junge Erwachsene aus Hünxe zum gemeinsamen Kegeln ein. In der Gaststätte Rühl in Bruckhausen kam auf diese Weise eine große Gruppe zusammen. Über 20 junge Hünxerinnen und Hünxer sowie syrische und eritreische Flüchtlinge kegelten und hatten Spaß. Kegelbahn und Getränke wurden von der Inhaberin Dorothea Rühl bereitgestellt. „Uns ist es wichtig zu zeigen, wie einfach es...

1 Bild

Jusos Hünxe unterstützen Werner Schulte

Benedikt Lechtenberg
Benedikt Lechtenberg | Hünxe | am 23.09.2015

Für die Jusos Hünxe ist klar, wer der nächste Bürgermeister von Hünxe werden soll: Werner Schulte. Der gebürtige Hünxer und engagierte Ratspolitiker zeige bereits vor der Wahl großes Engagement für die Interessen von Jung und Alt. So habe Schulte bereits die Idee eines Jugendtaxis ins Leben gerufen und die Grundsteine für freies WLAN in der Gemeinde gelegt. „Andere reden oder halten es ungenau, was sie mit der Gemeinde...

1 Bild

Falsche Antwort, fatales Signal – Kreisjusos kritisieren Grenzkontrollen 1

Benedikt Lechtenberg
Benedikt Lechtenberg | Hünxe | am 17.09.2015

Die Jusos im Kreis Wesel kritisieren die Entscheidung der Bundesregierung, Grenzkontrollen an der Grenze zu Österreich einzuführen, scharf. Es sei die falsche Antwort auf die Herausforderungen und ein fatales Signal für die Flüchtlingspolitik. Es könne nicht sein, dass sich die Bundesregierung in dieser Situation einer menschenwürdigen Antwort verweigert. Menschenwürdig sei es hingegen den Geflohenen die Einreise und...

1 Bild

Erfolgreicher Bücherspendenstand der Jusos Hünxe

Benedikt Lechtenberg
Benedikt Lechtenberg | Hünxe | am 01.09.2015

Am Samstag, dem 28. August, bauten die Jusos Hünxe ihren 10. Bücherspendenstand auf dem Hünxer Marktplatz auf. Ein bekanntermaßen großes Sortiment lud zum Stöbern ein. Bei sonnigem Wetter entdeckten die Standbesucher Lesenswertes. Viele Bücher wechselten auf diese Weise von der Kiste ins Bücherregal. Rund 270€ kamen somit zu Gunsten der Gemeindebücherei Hünxe zusammen. „Vielen Dank an die Spenderinnen und Spender unseres 10....

1 Bild

Vom Krimi bis zum Kochbuch – der Bücherspendenstand der Jusos Hünxe lockt mit großer Auswahl

Benedikt Lechtenberg
Benedikt Lechtenberg | Hünxe | am 27.08.2015

Am Samstag, dem 28. August, bauen die Jusos Hünxe ihren 10. Bücherspendenstand auf dem Hünxer Marktplatz auf. Von 9 bis 14 Uhr lädt ein bekanntermaßen großes Sortiment zum Stöbern ein. Vom spannenden Krimi, über den fesselnden Roman bis zum Koch-, Garten- oder Kinderbuch wartet viel neuer Lesestoff darauf entdeckt zu werden. Eine Lese-Ecke bietet Gelegenheit zum Schmökern. Die Leseinteressierten können die Bücher durch...

1 Bild

„Kegeln mit Freunden“ - Die Jusos Hünxe kegelten mit Flüchtlingen

Benedikt Lechtenberg
Benedikt Lechtenberg | Hünxe | am 22.07.2015

Am Dienstag luden die Hünxer Jusos Flüchtlinge zum gemeinsamen Kegeln ein. Jusos, Jugendliche und junge Asylbewerber kamen dabei zusammen. Die Kegelbahn wurde von der Gaststätte Rühl in Bruckhausen zur Verfügung gestellt. „Wir freuen uns sehr, dass alle eine großartige Zeit zusammen hatten. Das war ein Kegeln mit Freunden“, resümiert Juso-Vorsitzender Benedikt Lechtenberg. „Das war ein super Abend!“, befindet die junge...

1 Bild

„Zukunft gibt’s nicht für lau“ - Die Kreisjusos wollen mit Jugendlichen diskutieren

Benedikt Lechtenberg
Benedikt Lechtenberg | Hünxe | am 22.07.2015

Unter dem Motto „Zukunft gibt’s nicht für lau“ wollen die Jusos im Kreis Wesel mit jungen Leuten über die Bedingungen einer guten Zukunft diskutieren. Die Jusos fragen danach, was in eine gerechte Zukunft für die junge Generation investiert werden muss. Eine große Problemstelle sei zum Beispiel der öffentliche Nahverkehr. Die Busverbindungen auf dem Land seien vor allem am Wochenende ausgedünnt. Die Jugendlichen die abends...

1 Bild

Jusos Hünxe beschäftigten sich intensiv mit dem Flüchtlingsthema

Benedikt Lechtenberg
Benedikt Lechtenberg | Hünxe | am 01.07.2015

Die Jusos Hünxe beschäftigten sich bei ihrem letzten Vorstandstreffen ausgiebig mit dem Thema Flüchtlinge. Rund 10 Jusos und Interessierte kamen dafür im SPD-Bürgerbüro zusammen. Als Gast brachte Antje Geßmann, Mitarbeiterin im Sozialamt der Gemeinde Hünxe, viele Informationen mit. Sie erklärte den Ablauf eines Asylverfahrens, berichtete über die ehrenamtliche Integrationsarbeit in der Gemeinde, erzählte über positive...

1 Bild

Jusos Hünxe laden zum Vorstandstreffen ein

Benedikt Lechtenberg
Benedikt Lechtenberg | Hünxe | am 19.06.2015

Am Sonntag laden die Jusos Jugendliche um 17 Uhr zu ihrem Vorstandstreffen im SPD-Bürgerbüro, Dorstener Str. 8, in Hünxe ein. Die SPD-Jugendorganisation setzt sich dort mit dem Thema Flüchtlinge auseinander. Als Gast begrüßen die Jusos Antje Geßmann, Mitarbeiterin im Sozialamt der Gemeinde. Die Jusos wollen sich über den Ablauf eines Asylverfahrens informieren, ebensowie über das ehrenamtliche Engagement in der Gemeinde...

1 Bild

Jusos Hünxe: Grenzen öffnen - Austausch leben 3

Benedikt Lechtenberg
Benedikt Lechtenberg | Hünxe | am 21.05.2015

Das Thema Flüchtlinge ist für die Jusos Hünxe von großer Bedeutung. In den Nachrichten werde regelmäßig vom Massensterben auf dem Mittelmeer berichtet. Angesichts dieser Flüchtlingskatastrophe sehen die Jusos akuten Handlungsbedarf. Des Weiteren möchten sie für einen offenen Umgang mit den in der Gemeinde lebenden Flüchtlingen motivieren. „Der Weg der Schlepper-Bekämpfung, den die Politik als Lösung propagiert, führt am...

1 Bild

Jusos im Kreis Wesel: Gegen das Vergessen

Benedikt Lechtenberg
Benedikt Lechtenberg | Hünxe | am 08.05.2015

Die Jusos im Kreis Wesel wollen an die Bedeutung des 8. Mai erinnern. Der Tag der Befreiung sei jedes Jahr aufs Neue Anlass, an den deutschen Angriffskrieg, sowie das Elend und die Ungerechtigkeit, das von Nazi-Deutschland aus in Europa und die Welt getragen wurde, zu erinnern. Mit dem 8. Mai endete durch die Allierten aus USA, Sowjetunion, Frankreich und Groß-Britannien die Nazi-Herrschaft. Zwischen 1933 und 1945 hatte diese...