Kunstverein Iserlohn zeigt die Ausstellung "Glaub´, ich schaut´ ins Anderland"

Wann? 19.09.2016 18:00 Uhr

Wo? Bahnsteig 42, Bahnhofstraße 12, 58642 Iserlohn DE
Anzeige
Iserlohn: Bahnsteig 42 | Im Rahmen der Kooperation mit dem Kulturbahnhof Bahnsteig 42 präsentiert der Kunstverein Iserlohn e.V. seine zweite Ausstellung in der Historischen Bahnhofshalle in Letmathe.

Gezeigt wird eine große Auswahl von Bildern der Iserlohner Künstlerin Petra Lukoschek, die jeweils mit eigener Poesie untermalt sind.

Das sogenannte Anderland spiegelt die Idealvorstellung einer Welt, fernab der dramatischen Problematik von Hass, Gewalt, Gier und Macht. Fernab der Attribute, die unsere ganze Erde zu einem Brennpunkt werden lassen.
Die Werke der Künstlerin sind durchgängig mystisch durchzogen. Ihre lyrischen Texte verbinden Fantasie, Mythologie und Realität miteinander.

Die Vernissage zur Ausstellung mit dem Titel "Glaub´, ich schaut´ ins Anderland" findet am 19.9.2016, um 18.00 Uhr statt. Zur Eröffnung wird Sören Hartmann, Mitglied des Kulturausschusses Iserlohn, einige Worte sprechen. Ebenfalls Worte des Grußes erfolgen durch den 1. Vorsitzenden des Kunstverein Iserlohn e.V., Christoph Wieloch.
Alle Kunstfreunde, Interessierte und Neugierige sind herzlich eingeladen, an der Vernissage teilzunehmen.

Die Ausstellung kann vom 19.9. bis zum 19.12.2016 im Bahnsteig 42 besichtigt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.