LennLebt! Fun-Lauf in den Startlöchern

Anzeige
Das Ziel erwartet die Fun-Läufer erneut auf der Lennepromenade. Archivfoto/Ranke
 
Lui Akustik stehen für erfrischend andere, tanzbare und akustische Live-Musik beim LenneLebt! Fest ^Foto: Rock & Pop Fabrik
Iserlohn: Lenetti Platz | 3. LenneLebt! Fun Lauf steht am Samstag im Mittelpunkt eines bunten Programms

"Der Spaß soll auch in diesem Jahr bei den Läufern und den Zuschauern ganz oben stehen", macht Rainer Großberndt, stellvertretender Vorsitzender der Letmather Werbegemeinschaft und Mitorganisator des 3. LenneLebt-Fun-Laufes gleich zu Beginn deutlich.

Von Christoph Schulte

Letmathe. Dabei sei es egal, ob Sportler, Sportbegeisterte oder einfach nur diejenigen, die sich ein wenig bewegen möchten - in der Gruppe oder alleine. "Bei uns sind einfach alle herzlich willkommen", so Rainer Großberndt.
Der Start zum Fun-Lauf, bei dem die Teilnehmer zwischen einer 4,1 km und einer 7,1 km langen Strecke wählen können, ist um 14.15 Uhr am Stenglingser Weg 2 (Parkplatz Hexion). Eine vorherige Anmeldung ist für Einzelläufer wieder nicht erforderlich. Jedoch sollten sich Laufgruppen ab fünf Personen aufgrund der notwendigen Planung im Vorfeld unter der E-Mail rainer.grossberndt@t-online.de melden.
Ebenfalls müssen die Läufer und Läuferinnen aufgrund der großen Unterstützung durch viele Sponsoren erneut kein Startgeld bezahlen. "Der Lauf ist wie in den Vorjahren für alle Start und Starterinnen kostenlos", freut sich auch Iserlohns Sportbüro-Leiter Ralf Horstmann.
Im Zieleinlauf erhält jeder "Aktive" - egal ob er die kurze oder die längere Streckenvariante erfolgreich absolviert hat - auch wieder eine Fun-Lauf-Finisher-Medaille als schöne Erinnerung.
"Vielleicht nimmt der eine oder andere Läufer passend zum Spaß-Charakter der Veranstaltung auch in einer Verkleidung oder einem verrückten Kostüm am Lauf teil", hofft Rainer Großberndt auf besondere, bunte "Farbtupfer" im Teilnehmerfeld und verspricht auch, diese fotografisch besonders in Szene zu setzen.
Neben dem eigentlichen Fun-Lauf startet um 14.15 Uhr auch wieder eine geschlossene Mountainbike-Tour von der Promenade aus eine Rundtour über circa 17 Kilometer. Die anspruchsvolle Strecke führt über Letmathe-Genna nach Hohenlimburg und weiter über Veserde und Nachrodt zurück zum Ausgangspunkt. "Wer noch Interesse am Mitfahren hat, kann einfach zum Start-Treffpunkt auf der Lennepromenade kommen. Allerdings sollten in der Tat aufgrund einiger schwieriger und steiler Streckenabschnitte nur wirklich erfahrene Mountainbike-Profis dieses Angebot annehmen", stellt Mountainbike-Experte Günter Gerber, der die Gruppe führen wird, klar.
Aber auch für "Otto Normalfahrer" gibt es beim LenneLebt!-Fest ein tolles Angebot. Denn nach dem Start der Mountainbike-Experten lädt der ADFC Iserlohn zu einer Brückentour ein, die für alle Fahrradfans jeden Alters geeignet ist.
Und für alle anderen Besucher des bunten Festes haben die Organisatoren ab 14 Uhr schließlich noch ein Rahmenprogramm mit Musik, Tanz und Infoständen vorbereitet, so dass das Fest schließlich gegen 18 Uhr gemütlich auf dem Letnetti Platz ausklingen kann. 

Der Zeitplan

14.00 Uhr:
Eröffnung des 3. LenneLebt-Fun-Lauf-Festes auf dem Letnetti Platz durch den stellvertretenden Bürgermeister Torsten Schick

14.15 Uhr:
Start der Mountainbiker (geschlossene Gruppe, nur erfahrene Fahrer) auf der Lennepromenade

14.20 Uhr:
Start der ADFC-Brückentour auf der Lennepromenade

14.45 Uhr:
Start des LenneLebt!-Fun-Laufes:
Laufstrecke: 4,1 oder 7,1 km
Start: Parkplatz Hexion
Ziel: Lennepromenade

14.00 - 18.00 Uhr
Rahmenprogramm auf dem Letnetti Platz und der Lennepromenade Kompakt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.