Vegan kochen mit den Grünen: vom Gyros bis zur Tiramisu

Anzeige
Holger Mauermann beim Kochen
Iserlohn: Volkshochschule | Ernährung ist ein politisches Thema – und damit zusammenhängend auch das Kochen. Daher haben die Iserlohner Grünen zu einem veganen Kochworkshop eingeladen, um zusammen mit dem Hobbykoch Holger Mauermann zu kochen und zu backen.

In lockerer Atmosphäre und mit viel Spaß und einer Menge Informationen konnten 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmern die vegane Ernährungsweise als echte Alternative zur fleischbasierten oder vegetarischen Ernährung kennenlernen.

Die Beweggründe, sich für den Workshop anzumelden, waren bei den Teilnehmern sehr unterschiedlich. Neben einigen bereits vegan oder vegetarisch lebenden Menschen, die auf der Suche nach neuen Ideen und Anregungen waren, kamen viele aus purer Neugier.

Die wurde ausschöpfend befriedigt. Zwischen gebratenem Rosenkohl mit Agavensirup und Vanille oder Blumenkohl mit karamellisierten Zwiebeln und Cashewkernen, gab es selbstgemachte Pralinen und Amerikaner. Als Hauptgang wurde veganes Gyros mit Tzatziki und Aioli sowie selbst gebackene Pita zubereitet. Den Abschluss bildete ein Tiramisu, das sowohl ohne Mascarpone als auch ohne Eier auskam – aber geschmacklich überzeugen konnte.

Dass die vegane Küche sehr abwechslungsreich und richtig lecker sein kann, hat Holger Mauermann eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Statt Milch und Sahne kann mit Sojamilch und Hafersahne ebenso gut gekocht und gebacken werden.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kochworkshops waren begeistert von den abwechslungsreichen Rezepten und ihrer Zubereitung. Auch Ina Klein und Denis Potschien, die Sprecherin und der Sprecher des Stadtverbands Iserlohn-Hemer von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN waren begeistert und denken bereits über eine Wiederholung des Workshops im nächsten Jahr nach. Hobbykoch Holger Mauermann, der extra aus dem Rheinland angereist ist, hat bereits signalisiert, dass er gerne wieder nach Iserlohn kommt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.