"Verkehrskindergarten"?

Anzeige
Was macht man mit solchen Leuten am besten?
Gerade sind innerhalb max 300m auf der Westfalenstrasse in Iserlohn zwei Fußgänger genau ZWISCHEN den wunderbar neu aufgemalten DICKEN WEISSEN BALKENREIHEN, ich glaub, ZEBRASTREIFEN heissen die Dinger, über die Strasse gegangen.
Amtsdeutsch ? "Fußgängerüberweg"
Die Menschen waren allerdings wohl der Meinung, solche Markierungen sind DEKO, oder halt für eventuell vorbeikommende Zebras reserviert??? 
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
13.609
Christiane Bienemann aus Kleve | 29.10.2014 | 18:46  
33.901
Wolfgang Schroeder aus Iserlohn-Letmathe | 30.10.2014 | 07:51  
122.747
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 30.10.2014 | 11:30  
33.901
Wolfgang Schroeder aus Iserlohn-Letmathe | 30.10.2014 | 12:24  
31.667
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 30.10.2014 | 12:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.