Katzenliteratur

Anzeige
Einen guten Morgen, die Karwoche beginnt und es sind FERIEN.
Mir ist so durch den Kopf gegangen, dass ich mich ja eigentlich jedes mal kurz vorstellen sollte. Ihr kennt mich ja nun schon, aber die Neuleser, die wünschenswerterweise täglich zu Hunderten zu uns stoßen, wissen gar nichts über mich. ( Die Rechtschreibung meckert gar nicht an Neulesern rum, komisch).
Einen wunderschönen guten Morgen. Hier ist wieder euer Katzenliteraturredaktionsteam. Wir haben uns nur für euch aus dem warmen Bett gerollt, heute am Wetter unser Frosch Woskar von der Aue, am Foto unsere Döf . Die Redaktion hat Verstärkung bekommen durch unseren Sensationsfotografen und gefürchteten Paparazzi, keine Blume ist vor ihr sicher, immer an vorderster Front, wir Tiere auch nicht. Wohl an der Front, aber nicht sicher. Der Fotodings liegt immer hinter dem Brotkasten. Dann noch unser Außenkorrespondent, Döf und hier ist euer Chefredakteur Kater Marko.
Ist für jeden Tag doch etwas lang.
Endlich sind Osterferien, da träumt man von ausschlafen und Freizeit. Nur, auf der A 45 haben sie ab Dortmund Süd alles gesperrt und da unser Dosenverdiener in Dortmund seinen Geschäften nachgeht, schlafen sie nicht aus, sondern toben noch eine viertel Stunde eher durch den Bau, frohe Ostern.
Ich könnte euch ja jetzt einige Schleichwege verraten, aber tut mir leid, da ist mir mein Fell näher als eure Jacke. Wenn ihr die Schleichwege auch noch zum schleichen bringt, muss Dov noch eher aufstehen, noch eher Rabatts in der Bude, nee, Danke.
Gestern haben sie schon eine schöne Dortmundstadtrundfahrt gemacht, weil ein Abschleppwagen die Auffahrt von der B 54 auf die A 40 Richtung Essen behinderte.
Tipp für Dortmunder Bürger: Kauf alle Getränke und Snacks auf, besorgt einen Tapeziertisch, etwas nette Osterdeko und setzt euch an geeigneten Stellen auf den Bürgersteig. Wenn dann der gesamte Osterreiseverkehr von Süd nach Nord, und umgekehrt irgendwie durch eure Stadt will, muss oder was auch immer, macht ihr das Geschäft eures Lebens. Sucht die Stofftier eurer Kinder zusammen, kleines Spielzeug für die genervten und aus dem Ruder gelaufenen Blagen, die Eltern zahlen jeden Preis, wollte noch Bibi und Tina Cassetten vorschlagen, aber die armen Schweine haben heutzutage ja keine Cassettenrekorder mehr in den Autos. Oder baut eure Fahrräder um, zu fahrenden Kiosken, falls der Verkehr mal rollt.
Katzenliteratur verhilft euch zu Reichtum und weltweitem Ruhm.
Gestern erreichte mich noch die Nachricht, dass in unseren östlichen Randgebieten nicht auf Sommerzeit umgestellt wurde, sondern auf Regenzeit.
Der Wetterbericht wurde leider vom Sturm weg geblasen und die Kröte ist auf der Suche nach neuem Wetter für morgen.
Somit ist mein Redaktionstisch jetzt leer gefegt, keine neuen Nachrichten.
( Die Sonntagmorgenpanne war redakteurliches Versagen, hat ein Feld vergessen auszufüllen , die Fotos sind aus Döfs Archiv geklaut )
Wahrscheinlich gibt es erst Morgen wieder Anerkennungstipps, habe sie gespeichert , wollen aber nicht da raus. Traue mich nicht, sie noch mal zu überreden, möchte euch ein ,, Wieder alles weg" ersparen. Da habe ich die Nase voll von, meine Lieben. Ich schreibe mit dem Adlersystem, kennt ihr, Buchstaben suchen und zustoßen, sehr zeitaufwendig.
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, bevor es als Meister vom Himmel fällt oder zerbricht.
Ich muss die Redaktion räumen. Die Putzkolonne rückt an, um das Wochenende zu beseitigen.
Tschüßi, bis Morgen, meine Hasen
Marko
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.