Katzenliteratur

Anzeige
Hallo, hier ist wieder euer Katzenreporter Marko.
Heute ist Karfreitag, da machen wir keinen Blödsinn.
Aber wir können eine Frage stellen. Wisst ihr, warum gerade jetzt Ostern ist?
Der Hase ist nicht schuld, sondern der Mond. Ostern ist am ersten Sonntag nach Vollmond nach Frühlingsanfang. Ein bisschen kompliziert, nicht.
Nichts gegen die Kröte, aber Woskar wusste das.
Und jetzt, meine Lieben, habe ich ein traditionelles Osterspiel für euch vorbereitet. Einige von euch werden es schon kennen. Auf den Osterinseln ist es höchst beliebt bei alt und jung, vom Baby bis zum Hundertjährigen spielen alle mit.
Hier sind die Spielregeln. Es hat Ähnlichkeit mit MENSCH ÄRGERE DICH NICHT, DAFÜR IST DAS LEBEN DOCH VIEL ZU SCHÖN. Nur wird es ohne Würfel und Brett gespielt. Man kann es hervorragend alleine bewältigen, deswegen ist es ein sozial höchst friedliches Spielchen, es gehen keine Ehen zugrunde und der Familiensegen bleibt gerade, was gerade an Ostern wünschenswert ist, da lautes Geschrei den Osterhasen verschreckt und zu manch schwerem Unfall führen kann. Die Tiere sind ohnehin schon vom Aussterben bedroht. Das liegt zum Teil an den unmöglichen Arbeitszeiten. Das ganze Jahr lungern sie irgendwo rum, haben keine Aufgabe und dann vor und an Ostern sollen sie 24 Stunden täglich, an mehreren Tagen hinter einander alles geben. An dieser Stelle möchte ich einmal die Stadt Dortmund als Vorreiter in Sachen Osterhasenschutz hervor heben. Um den überlasteten Tieren ein wenig zu helfen, hat der Stadtrat beschlossen, die Autobahn A 45 für zwei Wochen zu sperren. So können die kleinen unermüdlichen Osternager gefahrlos ihrer Arbeit und Lebensaufgabe nachgehen und am Samstag lebend ins Stadion zum Fußballspiel Dortmund gegen Bayern München gelangen. Die Hasen tippen auf 1 : 0. Oh, wäre das katzengeil. Jungs, gebt alles, die 3 Punkte bleiben hier. Wir sind als Medien natürlich unparteiisch und deshalb wünschen wir allen Bayernfans und der Mannschaft eine gute Heimreise, unbeschwert, ohne einen Dreipunktebalast und, wo wir schon einmal dabei sind, Lewandowski könnt ihr auch vergessen. Lasst ihn einfach da. So, jetzt sind wir mit den Vorbereitungen durch und endlich geht's los.
Ihr geht mit dem Cursor auf die rechte Seite, dann könnt ihr die Buchstaben rauf und runter flitzen lassen. Macht das fünf mal hintereinander , dann sind alle Schriftzeichen tüchtig durchgeschüttelt. Jetzt saust ihr mit der Maus ganz schnell nach unter und stoppt genau auf,, gefällt mir ", da drückt ihr nun noch schneller drauf. Wer am schnellsten war, der hat gewonnen und bekommt eine tolle Osterüberraschung von mir, natürlich erst zu Ostern und natürlich verrate ich noch nichts.
So, die ganze Redaktion drückt euch die Daumen und wünscht einen guten Feiertag, bis Morgen oder Sonntag, je nachdem, wie schnell wir mit der Auswertung fertig werden. Wir sind keine Hasen, kein 24 Stundendienst. Dann erfahrt ihr, ob ihr gewonnen habt.
Jetzt geht's los.
Hand auf die Maus, konzentrieren und dann zähle ich bis drei. Bei drei fängst du an. Toi, toi, toi.
EINS, ZWEI, DREI
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.