TSL 2000 Taekwondo I Jahreshauptversammlung 2017

Anzeige
Am 17.02.2017 hat die diesjährige Jahreshauptversammlung des Taekwondo Sport Letmathe in der Geschäftsstelle in der Kühlingstraße stattgefunden. Für 20 Mitglieder waren stimmberechtigte Personen anwesend. Nach Feststellung der ordentlichen Einberufung und der Beschlussfähigkeit wurde zunächst vom Jugendvorstand der Präventions- und Interventionsleitfaden im Aktionsbündnis "Gegen sexualisierte Gewalt im Sport - Schweigen schützt die Falschen" erläutert. Nach den Berichten des Vorstandes, in denen unter anderem festgestellt wurde das die Mitgliederzahlen sich positiv entwickeln, folgte der Rechenschaftsbericht des Kassenwartes. Daraus ergab sich eindeutig, dass der Verein wirtschaftlich sehr gut dasteht. Nach dem Bericht der Kassenprüfer wurde der Vorstand einstimmig entlastet.
Nun folgte die Vorstellung des Haushaltsplanes für das Jahr 2017. Nach Erläuterung durch den Geschäftsführer Jürgen Hofmeister wurde der Haushaltsplan einstimmig genehmigt.
Als nächster Punkt folgten die Wahlen des Geschäftsführers und eines Kassenprüfers. Zur Wiederwahl als Geschäftsführer wurde Jürgen Hofmeister vorgeschlagen. Gegenkandidaten gab es keine. Jürgen Hofmeister wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt und wieder zum Geschäftsführer gewählt. Er nahm die Wahl an.
Als neuer Kassenprüfer wurde Tobias Kümmer vorgeschlagen. Gegenkandidaten gab es keine. Tobias Kümmer wurde einstimmig zum neuen Kassenprüfer gewählt, er nahm die Wahl an.
Nach der Terminplanung und dem Ausblick auf das Sportjahr 2017 stand noch der Punkt "Anträge / Verschiedenes" auf dem Programm. Da keine Anträge vorlagen und es auch keine Wortmeldungen zu "Verschiedenes" gab, endete damit die Jahreshauptversammlung 2017 und ging in ein gemütliches Beisammensein
über.

Euer TSL 2000 Taekwondo Presseteam

TSL 2000 Taekwondo I Homepage
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.