Ausstellung "Im Licht" des Kunstvereins Iserlohn e.V.

Anzeige
Harfenistin Clara Busemann
Iserlohn: WILA Lichttechnik GmbH | Als großen Erfolg kann der Kunstverein Iserlohn seine Ausstellung „Im Licht“ verbuchen, die am Wochenende des 5./6.12.2015 stattfand.
Auf 1000 qm präsentierten Autodidakten und diplomierte Künstler eine breite Vielfalt an beeindruckenden Werken. Das „Licht“ wurde auf vielerlei Art beleuchtet: wärmend, hell, freundlich sowie auch gesellschaftskritisch und vom Schatten aus betrachtet.
Die Kunstausstellung, von über 250 Kunstfreunden besucht, wurde von Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens und dem Vereinsvorsitzenden Christoph Wieloch eröffnet.
Der syrische Künstler und Kunstlehrer Tammam Jaramani überreichte dem Bürgermeister als Präsent ein Portrait desselben, welches er zuvor gezeichnet hatte. Tammam Jaramani hat als Asylsuchender Zuflucht in Iserlohn gefunden und konnte als neues Mitglied des Kunstvereins gewonnen werden.
Der Hospizverein Iserlohn e.V. wurde während der Veranstaltung mit einer Verlosung gespendeter Kunstwerke der Künstler des KV unterstützt. Mit dieser Aktion konnten 890€ eingenommen werden, die dem Hospizverein zugute kommen.
Musikalisch untermalte die Harfenistin Clara Busemann die Vernissage mit lieblichen Klängen.
Auch der erstmalig in diesem Rahmen durchgeführte Kunstmarkt fand beim Publikum großen Zuspruch.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.