Benefiz-Weihnachtskonzert zu Gunsten der Stiftung der Ev. Kantorei Iserlohn

Anzeige
Lia Springer, Marimbaphon
Iserlohn: Johanneskirche | Johanneskirche Iserlohn, Nußberg, Berliner Platz 10

Förderung der Ev. Kantorei Iserlohn durch Konzertbesuch

Pressemitteilung

Wer die Ev. Kantorei Iserlohn unterstützen will, der sollte dies mit den Füßen tun und am Sonntag, 4. Dezember 2016, 17.00 Uhr, das Weihnachs-Benefizkonzert zu Gunsten der Stiftung der Ev. Kantorei in der Johanneskirche Iserlohn, Nußberg, Berliner Platz 10, besuchen.
Es wird die Zuhörer ein abwechslungsreiches Programm erwarten, das bestens auf die Advents- und Weihnachtszeit einstimmt. Die Kirchenmusikdirektoren Ute und Hanns-Peter Springer werden an zwei Orgeln und vierhändig an einer Orgelwerke von G. F. Händel, Herbert Paulmichl (geb. 1935) und Ralf Bölting (geb. 1954) spielen.
Blockflöten sind der Inbegriff von Weihnachten, und so wird Flauti Iserlohn unter der Leitung von Margit Cosmus die rechte Weihnachtsfreude verbreiten.
Etwas ganz Außergewöhnliches ist der Einsatz eines Marimbaphons, gespielt von Lia Springer. Wer Lia Springer auf diesem Instrument schon einmal gehört hat, bekommt richtig Lust auf ein da capo, wer sie noch nicht gehört hat, darf sich auf ein großes Erlebnis freuen. Lia Springer spielt ein Werk von J. S. Bach und Improvisationen über Advents- und Weihnachtslieder unter Verwendung von „The River Flows in You“.
Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für 12,00 Euro (Schüler/Studenten 7,00 Euro) in der Stadtinformation Iserlohn, Bahnhofsplatz 2, Tel. 02371-2171819/20, ALPHA-Buchhandlung, Iserlohn, Vinckestr. 9-13, Tel. 02371-29397 und Buchhandlung „die kleine“, Iserlohn-Letmathe, Hagener Str. 19, Tel. 02374-10109.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.