"Bibel mit fünf Gängen"

Anzeige
Kulinarisches und Bibeltexte: Die Organisatoren des Abends "Bibel mit fünf Gängen" treffen Vorbereitungen für einen genussreichen Abend. F.: Veranstalter
Iserlohn. Die Ev. Erlöser-Kirchengemeinde Iserlohn lädt ein zur Veranstaltung " Bibel mit fünf Gängen " am Samstag, 19. November, 19 Uhr, im Ps. 23 - Ev. Gemeindehaus Am Steinhügel 7 - 9. Unter dem Motto
"Zuhören und genießen, bis es spät wird" dürfen die Teilnehmer einen genussreichen Abend in festlicher Atmosphäre erwarten, der auf jeden Fall nicht vor 22 Uhr endet.
Unter dem Titel "Die Bibel - das Buch der Bücher" werden Texte aus der Bibel vorgelesen zu den Themen: Sehnsucht, Vergebung, Bergsteigen, Alter und Schlaf.
Ein ganz wichtiger Beitrag zum festlichen und genussreichen Stil dieses Abends wird das Fünf-Gänge-Mahl sein. Es wird zubereitet von Koch Wolfgang Heddram (Iserlohner Kochatelier) und nimmt Bezug auf die genannten Stichworte. Das Menü: Wildkräutersalat in Quittendressing mit Tomate und Mozzarella im Schlafrock; Suppe von schwarzen Linsen mit lieblichem Wein verfeinert; Seeteufelmedaillon mit einem Beutel Silberlingen; mit Orangen-Rosmarin-Salz verfeinerte Schweineroulade am Spieß geschmort dazu Kaiserschoten-Bulgur; süßes Waffelherz mit warmen Kirschen.
Zum dritten wird es ein Genuss sein, die feierliche Musik auf der Querflöte und am Klavier von Dana und Monika Stolte zu hören. Und schließlich wird noch Ruhe und Zeit für Gespräche sein. Der Abend wird organisiert vom Aktionskreis "Himmel und Erde".
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eintritt: 25 Euro. Karten können bis Montag, 14. November, bei "Himmel und Erde" (über Ingrid Böhmer, Gemeindebüro, Piepenstockstr. 29, Tel.: 02371/795 164 bzw. Pfr. i.R. Erhard Lachner, Tel.: 61534) erworben werden.
Getränke sind am Veranstaltungsabend extra zu bezahlen; Einlass ab 18.30 Uhr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.