Checkpoint wird zum Stimmgeber

Anzeige
Iserlohn. Im Rahmen des Projektes „Live Art City“ lädt das Checkpoint Iserlohn zum ersten Stimmgeber-Nachmittag am Sonntag, 13. November, ab 17 Uhr ein. Junge Menschen, die in Form von Poetry, Geschichten oder eigenen Songs ihre Stimme erheben wollen, bekommen dafür acht Minuten Bühnenzeit zur Verfügung. Wer etwas zu sagen hat oder die Wirksamkeit eines eigenen Textes ausprobieren möchte, kann sich dazu noch kurzfristig bis zum 11. November unter stimmgeber@gmx.de anmelden.
Der Poetry-Nachmittag wird durch Alanna Kockskemper moderiert und durch Jonas Weiß am Piano musikalisch begleitet.
Für alle, die hören wollen, was junge Menschen bewegt, ist der Eintritt am Sonntag im Checkpoint am Kurt-Schumacher-Ring 12 frei. Fürs leibliche Wohl ist in Form einer Kaffeebar und Sandwiches gesorgt.
Das Projekt Live Art City bietet jungen Menschen die Möglichkeit, sich auszuprobieren, ihre Begabungen zu entdecken und einzubringen. Zahlreiche Workshops im Bereich von Musik, Theater und Kreativität werden dabei kostenfrei angeboten. Das Projekt wird finanziert durch das Landesprogramm NRW hält zusammen. Weitere Informationen sind unter www.bewegt-iserlohn.de zu finden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.